Rihanna – Anti (Deluxe) [Explicit]

Cover zum Download Anti (Deluxe) [Explicit] von Rihanna
Künstler: Rihanna
Titel: Anti (Deluxe) [Explicit]
Label: Universal Music
Copyright: ℗© 2016 Westbury Road Entertainment. Distributed by Roc Nation Records
Preis: € 10,99
Ursprüngliches Erscheinungsdatum: 27. Januar 2016
Dauer: 50:36 Minuten

Tracks auf Anti (Deluxe) [Explicit] von Rihanna

1Consideration [feat. SZA] [Explicit]2:40Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Consideration [feat. SZA] [Explicit] liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Consideration [feat. SZA] [Explicit] bei Amazon abspielen
2James Joint [Explicit]1:11Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - James Joint [Explicit] liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - James Joint [Explicit] bei Amazon abspielen
3Kiss It Better [Explicit]4:12Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Kiss It Better [Explicit] liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Kiss It Better [Explicit] bei Amazon abspielen
4Work [feat. Drake] [Explicit]3:38Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Work [feat. Drake] [Explicit] liegt bei 4 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Work [feat. Drake] [Explicit] bei Amazon abspielen
5Desperado3:05Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Desperado liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Desperado bei Amazon abspielen
6Woo [Explicit]3:54Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Woo [Explicit] liegt bei 0 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Woo [Explicit] bei Amazon abspielen
7Needed Me [Explicit]3:10Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Needed Me [Explicit] liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Needed Me [Explicit] bei Amazon abspielen
8Yeah, I Said It [Explicit]2:12Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Yeah, I Said It [Explicit] liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Yeah, I Said It [Explicit] bei Amazon abspielen
9Same Ol' Mistakes6:35Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Same Ol' Mistakes liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Same Ol' Mistakes bei Amazon abspielen
10Never Ending3:21Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Never Ending liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Never Ending bei Amazon abspielen
11Love On The Brain [Explicit]3:42Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Love On The Brain [Explicit] liegt bei 15 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Love On The Brain [Explicit] bei Amazon abspielen
12Higher [Explicit]1:59Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Higher [Explicit] liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Higher [Explicit] bei Amazon abspielen
13Close To You3:42Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Close To You liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Close To You bei Amazon abspielen
14Goodnight Gotham (Bonus Track)1:28Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Goodnight Gotham (Bonus Track) liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Goodnight Gotham (Bonus Track) bei Amazon abspielen
15Pose (Bonus Track) [Explicit]2:23Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Pose (Bonus Track) [Explicit] liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Pose (Bonus Track) [Explicit] bei Amazon abspielen
16Sex With Me (Bonus Track) [Explicit]3:24Die Popularität des Downloads von Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Sex With Me (Bonus Track) [Explicit] liegt bei 1 von 15Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] - Sex With Me (Bonus Track) [Explicit] bei Amazon abspielen

Halsband vergibt 3 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Halsband

Teilweise schräg - mir zu viele Synthie-Loops und zu wenig Rihann
Das Album lässt mich etwas ratlos zurück: nach der langen Wartezeit hatte ich deutlich mehr erwartet. Rihanna war für mich immer ein wundervoller, spannender Mix aus toller Stimme, Gefühl, Druck mit Ecken und Kanten für Akzente (“Russian Roulette”) und Überraschungen (“American Oxygen”) - aber auch gefühlvoll und nah (“Take a Bow”, “Stay”) oder einfach nur gut drauf (“FourFiveSeconds”) und meist auch tanztauglich (“Disturbia”).

Nun also das Album “ANTI - deluxe”, welches in den ersten Fach-Rezis sofort - und sicher auch aus einer gewissen Hilflosigkeit heraus - das Label “experimental” erhielt. Sperrig und schlecht verdaulich würde ich das eher nennen. Wer das mag oder als Superfan jede neue Facette seines Stars als positive Entwicklung einstufen möchte -> OK.

Sicher ist "Anti" keine gewöhnliche Popscheibe, sondern ein abwechslungsreicher bunter und tw. sperriger Song-Haufen. Das konzeptlose Zusammenpacken unterschiedlicher Stile und Einflüsse ist aber m.E. nicht automatisch eine Glanzleistung. R&B-Fans werden in jedem Fall enttäuscht. Beim ersten Hören überwiegt noch der Überraschungsmoment - doch je öfter ich das Album höre, desto mehr gehen viele Songs gegen mich und ich ertappe mich beim skippen. Das war bei den Vorgängerscheiben eher genau andersherum. Der Funke will einfach nicht überspringen. Das liegt für mich daran, dass viele Songs mit einer netten Idee starten aber dann verpuffen und langweilen (z.B. “Kiss it better”; “Woo”; u.a.)

Was mich aber am meisten gestört und auch enttäuscht hat ist - bei aller Schrägheit und Stilwechsel zwischen den Songs - die Einfallslosigkeit innerhalb vieler Stücke: Endlose stereotype Synthie Beats and Drums ohne Ausdruck, Tiefe und Herz. Dazu teilweise eine wirklich schreckliche, angestrengte Stimme wie z.B. in “Higher”. Ist das jetzt provokant oder einfach nur schwach ?

Zusammengefasst muß man dieses ständige Hakenschlagen und schrägen Klanginstallationen in diesem Album an sich mögen - denn es gibt tatsächlich kein einzigen echten Überhit. Wohl aber einige eingängige und auch leichter hörbare Songs. Und da es kein Konzept in diesem Album gibt kann man diese auch bedenkenlos rauspicken. Anspieltipps in diesem Sinne sind neben dem bekannten “Work” auch z.B. “Desperado”; “Needed me; “Never ending”; “Close to you”; “Sex with me”. Alles nett ... aber doch nix Großes. Auch wenn eingefleischte Rihanna-Fans mich jetzt abstrafen werden: Etwas mehr Raffinesse, Ausdruck, Qualität, Konzept und künstlerische Klasse hätte ich nach über 3 Jahren und großen Ankündigungen dann doch erwartet. Und die drei recht erfolgreichen Singles der letzten Jahre fehlen selbst in der Deluxe Version... das verstehe wer will. 3 Sterne gebe ich für einige ganz gute Songs und den Mut ;-) - mehr ist einfach nicht drin. Dirk

Lenny - listen-to-lenny-blogspot.de vergibt 5 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Lenny - listen-to-lenny-blogspot.de

Das Experiment eines Weltstars
Mein Eindruck nach dem (nun mehrmaligem Anhören) der LP? Sagen wir so: gibt es noch Pop-Fans, die nach den Singles ("FourFiveSeconds", "B**** Better Have My Money", "American Oxygen" und "Work") mit einer Mainstream-Pop-Dance-Platte gerechnet haben? Ja? Dann einmal bitte wegtreten, nix downloaden und weiter gehen - dafür gibt es andere Stars und Künstler, die man sich anhören kann. Sooooo, wenn jetzt noch wahre Fans und Menschen geblieben sind, die offen für ein Experiment im Pop/Raggae/HipHop/Trap-Bereich, dann herzlich Willkommen in der neuen, eher dunkleren, emotionalen und seht tiefgründigen Rihanna-Welt.

Die Sängerin präsentiert uns dreizehn Tracks, die unterschiedlicher und außergewöhnlicher nicht sein könnten. Die Platte hebt sich von allem ab, was vorher bekannt war und geht ganz eigene Wege. Songs wie "Woo", "Needed Me" und "Yeah, I Said It" sind Songs, die vielleicht nicht sofort reingehen und auch nicht unbedingt mit ihren Lyrics mitreißen, aber durch ihre Instrumentalisierung einfach auffallen. Anders bei "Consideration", "Kiss It Better" oder "Work". Hier kommen Jamaica-Beats zum vollen Einsatz und geben Rihannas Sound aus ihren ersten beiden Alben ein 2016-Update. Hier kommen dann auch einige Mainstream-Sounds zum Einsatz, was den Tracks einen gewissen Pop-Charakter gibt.

Ein Highlight für wirklich alle Fans (vielleicht sollten sich manche Hit-Fans nicht ganz verabschieden) sind die Balladen gegen Ende: ich kann mich gar nicht entscheiden ob ich "Love on the Brain", "Higher" oder doch "Closer to You" am besten finde, wichtig ist mir bitte nur, dass mindestens ein Song davon als Single veröffentlicht wird, wenn nicht sogar alle drei!
Noch einmal hervorgreifen möchte ich "Same Ol Mistakes". Dieser hebt sich unter den Songs am meisten heraus, wie ich finde und gefällt mir MEGA gut. Obwohl er eine Spielzeit von mehr als sechs Minuten hat und man denken könnte, dass der Song einem auf die Nerven gehen könnte, bleibt der irgendwie am meisten hängen - was für die Qualität spricht.

Sprich: "Anti" ist für alljene etwas, die mal was Neues hören wollen und nicht an der alten Rihanna festhalten. Die LP bietet keine typischen Hits á la "Umbrella", "Hate That I Love You", "We Found Love" oder "Diamonds, dafür aber einen Sound, den man aus hunderten wiedererkennt und den man wahrscheinlich auch noch in mehreren Jahren anhören kann und sich denken wird: geile Zeit! Ich habe mich wirklich verliebt und bin total begeistert. Deshalb freue ich mich umso mehr auf die ANTI-Tour und bin gespannt wie Rihanna die Songs auf die Bühne bringen wird.

hellyeah vergibt 4 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von hellyeah

Überzeugt erst bei mehrfachen Hören
Beim ersten Hören der Platte war ich total enttäuscht, weil man von Rihanna einfach einen bestimmten Sound erwartet. Dieses Album ist so sehr anders als ihre Vorgänger, deshalb muss man sich die Zeit nehmen, und sich anfangs vielleicht sogar etwas "zwingen", das Album durch zu hören.

Durchhalten lohnt sich aber, denn nach einger Zeit stellt man fest, wie cool doch diese Mischung der verschiedenen Genres ist. Denn reiner RnB ist diese Platte definitiv nicht... es fließen verschiedene Stile von Musikrichtungen mit ein. Genau das macht es aber zu einer schönen, wahrscheinlich zeitlosen Platte.

Ein Punkt Abzug gibt es dafür, dass mit "work" der m.M. nach schwächste Song zur Single auserkoren wurde. Und dafür, dass BBHMM und American Oxygen fehlen.

Amazon Kunde vergibt 3 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Amazon Kunde

Anti-Anti
Naja was soll ich sagen Rihanna liefert mit Anti ein Album ab das mir überhaupt nich gefällt,
Bin mit dieser LP nicht warm geworden außer den Songs Kiss IT Better und Needed Me find ich den Rest echt langweilig! hmmm ob ich mir das nächste Album kaufen werden denke ich eher nich! Jeder sollte natürlich sein eigenes Bild machen!!

Deracseen vergibt 5 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Deracseen

Künstlerischer Höhepunkt einer steilen Karriere - bisher...
Zuallererst einmal sollte ich einmal kurz einwenden dass ich ziemlich "stinkig" war als es um den nicht passierenden Release des Albums ging und irrsinniger Weise mitbekommen konnte dass Rihanna noch vor dem Release von ANTI Tickets für Ihre kommende Tour verkaufen würde. Das empfand ich als dreist und boykottierte jenen Verkauf (auch des Preises wegen - muss ich offen zugeben). Doch dann kam der Tag der mein Bild über Rihanna wieder ins rechte Licht rücken sollte:
Ich bin seit Good Girl gone bad und deren Re-Release ein großer Fan von ihrer Musik. Das war jenes Album wo sie begann sich von anderen RnB und Popsängern zu unterscheiden. So entwickelte sie sich zwar stets (jährlich!) weiter doch war es hier meist die Optik und Auftreten wo sie sich von vorherigen Werken unterscheidete. Sie war bis dato dafür bekannt sehr erfolgreich sich an die erfolgreichsten Musikgenre zu orientieren und garantierte einen finanziellen Erfolg mit ihren Veröffentlichungen, häufig gespickt mit Radio-freundlichen "Ohrwurm"nummern. Bis zur hier besprochenen Platte brauchte es drei Jahre wo sie doch bisher jährlich Material veröffentlicht hat. Dies hat sie zwar auch getan doch nur in Kollaborationen wie FourFiveSeconds mit P. McCartney und K. West, Promosingles wie American Oxygen, B**** better have my money oder aber auf dem Soundtrack zu dem Animationsfilm Home wo sie der weiblichen Hauptrolle die Stimme verlieh. Keiner dieser Songs hat es auf dieses Album geschafft - was die einen schade finden - ich hingegen begrüße. Wenn sie es auf das Album geschafft hätten, dann hätten sie sich meiner Meinung nach sehr fremd angefühlt. Weniger fremd eventuell noch für die Promosingles. Doch auch das sei mal so dahin gestellt, ist schließlich Geschmackssache. Vor dem (häufiger verspäteten Release) schafften es einige Nummern durch Leaks an die Öffentlichkeit: James Joint und auch If Only for a night ( Dior Werbung). Letzteres ist mit der VÖ des Album unter Goodnight Gotham bekannt. So sind beide Tracks jedoch mehr Interludes als "normale" Songs. Aber selbst diese wissen zu überzeugen und bestärken das Gesamtkunstwerk Anti in Harmonie und Zusammengehörigkeit.

Mit Anti wollte sie sich erstmals neu definieren bzw mehr ihr eigenes Ding durchziehen. So hat sie erstmals die Feder gezückt und hat bei sämtlichen Nummern auf Anti (mit-)geschrieben. Dies besticht vor allem in der Akustik. So schmettert sie in "Higher" drauf los als wenn es kein Morgen gäbe. Manchen mag es das Gefühl geben das sie sich hierbei übernimmt. Doch ich persönlich empfinde es als mutig und verstärkt bei mir das, was sie mit dem Lied wohl am ehesten hervorrufen wollte: Intimität und Seele. Gekonnt kombiniert sie hier Kraft mit Zerbrechlichkeit und gibt dem Song somit wohl jenen sehr persönlichen Touch. Writercredits bekommt sie jedoch nicht für das einzige Cover Same Ol' Mistakes von Tame Impala ("New Person, same old mistakes" von Kevin Parker), welches nichtsdestotrotz zu einem meiner Favoriten gehört. Wenn auch beinahe eins zu eins übernommen wobei gerade das vielleicht auch mitunter der Grund ist weshalb es so wunderbar für mich funktioniert.
Unterstützt durch Features wird sie abermals von Drake mit der Leadsingle Work, welche bei mir erst im Zusammenhang mit dem Album, sein Potenzial gezeigt hat. Rhythmische Kombination von Dancehall und New Reggaeton mit einem Dialekt ihrer Heimat der die Melodie perfekt zu unterstützen weiß. Zweites Werk ist der Einstieg des Album: Consideration mit SZA. Passen diese beiden Stimmen perfekt zueinander und geben im Einklang eine Harmonie die auch auf dem gesamten Album wieder zu erkennen ist.
Die Rihannafans die auf Charthits wie Umbrella, Pon de Replay usw hoffen, sollten nicht gleich das Handtuch werfen. So bietet das Album mehrere Songs die vor allem nach mehrmaligen Hören als sehr radiotauglich funktionieren könnten: Kiss it better welches mit einem Gitarrenriff zu überzeugen darf und mit dem Refrain wohl am ehesten einem Ohrwurm nahe kommt. Auch Never Ending welches eher leise daherkommt gehört zu dieser Sparte. Akustisch begleitet von einer Gitarre und anderen realen Instrumenten harmonisiert dieser Song wohl am meisten und findet auch bei Pop Fans seine Anhänger.
Ohnehin hat das Album - obwohl es für ein paar vielleicht zu speziell oder "hart" rüberkommt - einige ruhigere Balladen. Neben Never Ending gesellt sich hier Love on the brain hinzu. Durch dem Sample von Al Greens For the good times dürfte die Melodie auch einigen Amy Winehouse und Beyonce Anhängern bekannt vorkommen. Auch Close to you, eine Piano Ballade, weiß zu überzeugen und hat bei mir einen leichten Gänsehautschauer hervorgerufen. Erinnert es an ehemalige Werke wie Stay und besticht durch ihre einzigartige Stimme, die häufig unterschätzt wird.
Einige Nummern sollten mindestens zwei Mal angehört werden. So wie Needed me. Eine Nummer welche hauptsächlich wegen der Art wie Rihanna mit Ihrer Stimme phrasiert, im Ohr bleibt. Desperado: welches an ein zweites Disturbia erinnert und allein deswegen eines meiner persönliches Faves ist. Yeah, I said it: ziemlich "anregende" Nummer. Die beiden ("richtigen") Bonus Tracks Pose und Sex with me sind es übrigens allemal wert für das Album ein paar Euro mehr zu investieren. Wobei auch diese zur Kategorie "Mehrmals anhören" gehören.

Mit diesem Album hat es Rihanna aber mal wieder allen gezeigt. Ich hoffe auf mehrere Grammy Nominierungen und habe für mich persönlich bereits mein persönliches (musikalisches) Highlight 2016 gefunden. Für Musikliebhaber die auch in Hip Hop einen Funken Kunst abfinden können. Für Rihanna Fans die mit ihr gealtert und gereift sind und sich mit ihr entwickelt haben. Kompromisslos, authentisch, hart, sanft, melodisch, künstlerisch. So klingt das ehemalige Popsternchen Rihanna im Jahre 2016, setzt neue Navy Maßstäbe und wenn die Qualität beibehalten wird, "darf" sie sich für kommende Werke soviel Zeit nehmen wie sie für richtig hält ;) Mein Vertrauen ist wieder da. Stärker denn je.

Mrs. Smith vergibt 2 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Mrs. Smith

Enttäuscht!
Da habe ich wirklich mehr erwartet. Viele langsame ruhige Lieder und dann das nervige 'work' dazwischen. Kein Vergleich zu den alten Alben, die alle ein paar Kracher dabei hatten!

Nexay vergibt 5 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Nexay

ANTI
Die neue Scheibe von Rihanna wirkt erst bein zweiten oder dritten Hören. Aber dann gewaltig! Meine Favoriten sind 'Consideration', 'Desperado' und 'Love on the brain' . Freue mich schon auf die Tour :-)

C. Bommes Fernandez vergibt 1 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von C. Bommes Fernandez

Nennt man sowas heute Musik?
Ich habe das Album einfach mal testweise gekauft weil es viel beworben und emfohlen wird. Eigentlich bin ich auch Rihanna Fan und höre viele ihrer Lieder echt gerne. Auf diesem Album habe ich nicht ein Lied gefunden das man durchhören kann ohne genervt oder so stark abgelenkt zu sein das man einen großteil nicht mitbekommt. Dieses "Album" ist die Scheibe nicht wert auf die es gedruckt wird und auch nicht den digitalen Speicher den es belegt.

Marco Schierhofer vergibt 1 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Marco Schierhofer

Der Tiefpunkt!
Was uns hier vorgesetzt wird, ist unerträglich. Anti ist langweilig, uninspiriert, abwechslungsarm und einfach nur schlecht. Es handels sich um ein leeres und kraftloses Machwerk. Der Tiefpunkt ist erreicht. Und darauf hat man so lange gewartet? Manche Songs können nur unter Alkoholeinfluss entstanden sein. Bei manchen Aufnahmen hat man eh das Gefühl, als hätte sie mehr Alkohol als Blut im Körper. "Work" ist ja wohl unerträglich, als würde sie lallen. Nach mehrmaligem Hören gibt es vier Songs, die einigermaßen erträglich sind: "Same Ol' Mistakes", "Never ending", "Love on the brain" und "Close to you". Aber mit Sicherheit kein Kracher. Der Rest einfach nur Schrott. Das Album ist das schlechteste, was ivh in der letzten Zeit gehört habe. Ein absoluter Fehlkauf!

larstech vergibt 5 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von larstech

Kunstwerk
Ich finde das Album fantastisch , weil es das erste Rihanna (abgesehen von Rated R vielleicht) ist, dass sich trotz unterschiedlicher Stile doch wie ein Album anhört. Klar, es sind auch dieses Mal wieder ein paar Songs dabei, die ich ganz grausam finde, beispielsweise Woo oder auch die wohl schlechteste Rihanna-Single "Work". Diese beiden Songs sind aber keines Falls repräsentativ für das Album. Am erfolgreichsten für das Radio wird wohl Kiss It Better sein, das stelle ich mir auch gut auf der Bühne vor. Meine Anspieltipps wären Love on the Brain, Same Ol' Mistakes und Desperado und Never Ending, aber bis auf die oben genannten zwei, gefällt mir wirklich jeder Song.
Auch die Aufmachung der physischen CD ist genial umgesetzt, mit einemhochwertigen Pappkarton, der aus drei Zusammengefalteten Teilen besteht. Enthalten ist dabei die sehr schlicht gehaltene CD, ein Poster mit dem Cover und der Übersetzung des Gedichtes, dass in Blindenschrift auf dem Cover steht. Außerdem ist ein Booklet dabei, dass Bilder von dem Entstehungsprozess des Albumcovers enthält. Texte oder Credits sucht man vergeblich, nicht mal der Name Rihanna steht irgendwo auf diesem Album drauf. Dafür kann man sagen, dass das ganze Album von Konzept ( wie auch zum Teil von der Musik ) ein Richtiges Kunstwerk ist, dass es wirklich wert macht, diese CD nochmal zu kaufen, nachdem sie ja über Tidal kostenlos verscherbelt wurde. Insgesamt eine große Empfehlung sowohl musikalisch als auch für die Limited Deluxe Edition.

HA vergibt 5 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von HA

Rihanna is back!
Rihanna is back. Diesmal geht ihre Musik komplett nach ihre Laune. Was auch sehr gut ist.
Mit ANTi hebt Rihanna von der Mainstream Masse ab.

Red Bull vergibt 5 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Red Bull

Great Music ????
Coole CD ?
Einfach kaufen und genießen ????
Richtig guter R&NB Sound
Kann man wirklich nur empfehlen
Auch 2 coole Balladen sind dabei

PR. vergibt 5 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von PR.

Experiment gelungen! :)
Rihanna - Anti, nach langem Warten wurde es nun endlich veröffentlicht und ich muss sagen es hat sich ausgezahlt. Sie zeigt sich auf diesem Alben von einer ganz anderen Seite und mischt Stile. Anfangs ist das Album vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, doch nach mehrmaligen Hören kann man nicht mehr ohne! Ich kann also nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Ein Experiment einer goßen Künstlerin was wahrhaftig Gelungen ist!!!

Rena Lanford vergibt 1 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Rena Lanford

Leider eins der schlechtesten Alben....
Das hat mich leider enttäuscht.
Kein Lied bleibt hängen, die sind alle träge (langsam gespielt) und keine wirklichen Hits....
schade eigentlich, denn jedes Album war von Rihanna immer sehr gut und konnte man getrost kaufen, man hatte nichts falsch gemacht.
Als dann bei Amazon 90% der Leute schrieben "Weltenklasse" hatte ich große Hoffnungen und wurde derbe enttäuscht (ich trauere ein wenig meinem Geld hinterher).

reg_ch vergibt 2 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von reg_ch

So la la, ausser 2-3 liedern keine wirklichen highlights
Higher / woo/ james joint = eine katastrophe.
Der rest geht so. So la la, ausser 2-3 liedern keine wirklichen highlights.

Room302 vergibt 1 Sterne für den Download Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit] Bewertung von Room302

RiRi braucht ne neuen job ...
Ich verstehe es immer noch nicht und werde es auch nie verstehen, wie man so eine möchtegern Sängerin dabei unterstützt ihre Musik zu kaufen?
Eine Stimme, die total kaputt anhört und uns dazu zum Kauf zwingt Ohr Stöpseln dringend zu kaufen statt ihre CD!

Für mich ist diese Frau kein Cent wert, eins ihrer Alben zu kaufen!
Inzwischen heißt es doch, auf die Stimme kommt es nicht mehr an, Hauptsache das Geld fließt weiter ...

Die guten sterben immer früher:
Sie kann und wird niemals das Wasser an die verstorbene Sängerin *Aaliyah* reichen können!

Alle Alben von Rihanna:

Rihanna - Good Girl Gone Bad: Reloaded
Rihanna - Anti (Deluxe) [Explicit]