Blazin’Daniel – Identität [Explicit]

Cover zum Download Identität [Explicit] von Blazin
Künstler: Blazin'Daniel
Titel: Identität [Explicit]
Label: recordJet
Copyright: 2015 Blazin'Daniel
Preis: € 13.99
Ursprüngliches Erscheinungsdatum: 15. Mai 2015
Dauer: 1:19:52 Minuten

Tracks auf Identität [Explicit] von Blazin'Daniel

1Identität2:49Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Identität liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Identität bei Amazon abspielen
2Armageddon [Explicit]6:40Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Armageddon [Explicit] liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Armageddon [Explicit] bei Amazon abspielen
3Ignoranz3:47Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Ignoranz liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Ignoranz bei Amazon abspielen
4Nicht wie du5:38Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Nicht wie du liegt bei 15 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Nicht wie du bei Amazon abspielen
5Sarkophag5:22Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Sarkophag liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Sarkophag bei Amazon abspielen
6Royal Flush3:52Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Royal Flush liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Royal Flush bei Amazon abspielen
7Zug der Rache3:50Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Zug der Rache liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Zug der Rache bei Amazon abspielen
8Denk an mich (feat. Ced)4:05Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Denk an mich (feat. Ced) liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Denk an mich (feat. Ced) bei Amazon abspielen
9Never Trust A Bitch [Explicit]3:57Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Never Trust A Bitch [Explicit] liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Never Trust A Bitch [Explicit] bei Amazon abspielen
10Purge Anarchy [Explicit]4:51Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Purge Anarchy [Explicit] liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Purge Anarchy [Explicit] bei Amazon abspielen
11Apokalypse (feat. Benikaya)3:38Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Apokalypse (feat. Benikaya) liegt bei 15 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Apokalypse (feat. Benikaya) bei Amazon abspielen
12Heimatlos3:06Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Heimatlos liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Heimatlos bei Amazon abspielen
13Drei Regeln2:38Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Drei Regeln liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Drei Regeln bei Amazon abspielen
14Zeitmaschine4:52Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Zeitmaschine liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Zeitmaschine bei Amazon abspielen
15Manchmal (feat. Devize)3:44Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Manchmal (feat. Devize) liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Manchmal (feat. Devize) bei Amazon abspielen
16Kein Schmerz bleibt3:08Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Kein Schmerz bleibt liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Kein Schmerz bleibt bei Amazon abspielen
17Endgültig3:02Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Endgültig liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Endgültig bei Amazon abspielen
18Im Namen der Menschheit3:51Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Im Namen der Menschheit liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Im Namen der Menschheit bei Amazon abspielen
19Gewinnerattitüde3:52Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Gewinnerattitüde liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Gewinnerattitüde bei Amazon abspielen
20Offline3:10Die Popularität des Downloads von Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Offline liegt bei 0 von 15Blazin'Daniel - Identität [Explicit] - Offline bei Amazon abspielen

Jonas vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Jonas

Danke für deine Musik!
Hammer gutes Album! Ich liebe einfach deine Musik, und zwar alle drei Alben! Authentizität war dein erstes Album, was ich hart gefeiert habe, danach kam Karma und damit zahlreiche Lieder, die mir 'ne verdammte Gänsehaut bescherten. Und jetzt liegt vor mir IDENTITÄT. Ein riesen Erfolg in meinen Augen (und Ohren)! Ich feier dieses Album grade übertrieben und werde in der Zukunft weiterhin auf deinem Weg bleiben. Hast echt geile Tracks, danke für deine Musik und ein großes Lob von mir. Ich hoffe es kommt noch ein Album.
LG Max

Fabian vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Fabian

Unglaublich gut gelungenes Album !
Song Nummer 1 "Identität"

Also ich fange mal an. Identität kannte ich ja schon 'ne Weile und habe es mit Heimatlos und Armageddon die letzten paar Tage auf Dauerschleife laufen lassen , Beat gefällt mir gut bis sehr gut , Text ist auch geil vor allem " Maike und Julia verrieten mich ich rächte mich, scheiß auf Sex ich hab euch so tief in meinen Tracks ge*****". Die Line Feier ich mega, ansonsten ist der Inhalt vom Text allgemein sehr ansprechend. Top Track insgesamt, auch gut bis sehr gut, also ich gebe mal "Punkte" 8/10

Song Nummer 2 "Armageddon"

Armageddon. Ja was soll ich dazu sagen? Einfach gegeben, viele geile Lines, geiler Beat, einfach geiler Song. Insgesamt einfach geil! 10/10

Song Nummer 3 "Ignoranz"

Ignoranz zum ersten mal gehört und damit hast du direkt meinen Geschmack getroffen. Voll der mega geile gute Laune Beat , also wer den Beat gemacht hat gefällt mir, und dann einfach top drauf gerappt. Gefällt mir sehr sehr gut, dieses bisschen schnellere Rappen finde ich sowieso voll geil und passt auf den Beat. Der Text ist auch sehr geil, solche arroganten Songs gefallen mir sehr gut von dir. Ignoranz ist jetzt schon einer meiner Lieblings-Tracks, hab ihn um ehrlich zu sein schon 5 Mal gehört, ich komme nicht weiter 10/10

Song Nummer 4 "Nicht wie du"

Nicht wie du ... Als das Lied anfing dachte ich mir erst Mal: okaaaay , was kommt jetzt? Ich bin ehrlich ich bin die Anti Autotune Person überhaupt, bin mir aber auch nicht sicher, ob man die Hook schon Autotune nennen kann. Ich würde mal leichter Auto Tune sagen und Alta es gefällt mir, ich glaube es nicht, aber ich finde die Hook einfach geil, es passt einfach irgendwie, weil es auch nicht übertrieben ist. Die erste Strophe sehr geil, zweite Strophe sehr geil und die dritte Strophe extrem geil. Das ist wieder mega mein Geschmack der ganze Track, dann der letzte Teil also Strophe 4 einfach übertrieben, ein absolut krasser Song. Meinen Geschmack triffst du bis jetzt voll ins Schwarze 10/10

Song Nummer 5 "Sarkophag"

Sarkophag. Beat ist diesmal nicht so meins muss ich sagen, dafür der Text wieder sehr geil, nur wenn der Beat nicht passt ist es schwer insgesamt Gefallen daran zu finden, jedoch diese Passagen, wo der Beat etwas schneller wird und du schneller rappst gefallen mir wieder sehr gut, aber trotzdem diesmal nicht so meins, dennoch nicht schlecht 6/10

Song Nummer 6 "Royal Flush"

Royal Flush. Der Beat gefällt wieder gut, Text gefällt mir sehr gut: "Ich gebe immer Gas, wenn du bremst, ich zieh im Golf an dir vorbei Bitch, denn ich habe kein Benz ". Sehr gutes Endprodukt, der letzte Part ist sehr geil, wieder mein Geschmack. Die erste und zweite Strophe sind auch sehr gut. Gefällt mir insgesamt gut bis sehr gut der Track 9/10

Song Nummer 7 "Zug der Rache"

Zug der Rache... Den Track kenne ich schon lange auswendig, ich glaube das sagt schon alles, aber einfach sehr sehr geil wieder, ein sehr geiler Text und ein geiler Beat insgesamt Top 9/10

Song Nummer 8 "Denk an mich feat. Ced"

Denk an mich ... Sehr überrascht von Ced, kannte ihn nicht, aber gefällt mir sehr gut sein Part. Es ist ein ruhiger Track, ich nenne diese Tracks für mich immer "Abends im Bett liegen Tracks", wenn du weißt was ich meine. Dein Part finde ich sehr gut! Finde diese Mischung des Songs sehr besonders, er fängt damit an, dass du quasi sagst was schief gelaufen ist, aber dann zur Hook hin wird's quasi motivierend, also emotionaler schöner/trauriger und motivierender. Der Track gefällt mir echt sehr gut, höre ich sowas gerne abends alleine im Zimmer halt 9/10

Song Nummer 9 "Never trust a Bitch"

Never Trust a Bitch ... Hammer geiler Track, der die Wahrheit über so einige Frauen da draußen sagt. Absolut mein Ding der Track, traurig diese Schla****, aber sie haben uns einen geilen Track beschert haha. Man muss das positive sehen, naja insgesamt ein Hammer Ding der Track, sehr sehr geil und mal was ganz Anderes 10/10

Song Nummer 10 "Purge Anarchy"

Purge Anarchy ... Dieser Beat mit diesem Klavier drin, einfach pervers! Der Beat ist zwar etwas ruhiger und der Text ja eigentlich, ich nenne es mal " aggressiver", aber trotzdem passt es so geil zusammen. Unglaublich gut finde ich. Wieder ein absoluter Top Track, der einfach genau mein Ding ist. Jede Strophe ist lyrisch krass, kein Part am Lied gefällt mir nicht, keine Line, die ich schlecht finde, einfach Top sehr sehr gut 10/10

Song Nummer 11 "Apokalypse feat. Benikaya"

Apokalypse ... Wie wahr dieser Track ist, der Text ist absolut Hammer und Top gefällt mir sehr gut. Dein erster Part und wie ich finde auch der beste Teil im Track ist die die Hook. Insgesamt auch sehr gut, da gibt's nichts zu meckern:-) Der zweite Teil von Benikaya gefällt mir, aber ist jetzt kein wow Effekt. Ich muss das ein bisschen aufteilen: der erste Part 10/10, Hook 8/10, zweiter Part 7/10, dritter Part 9/10 und insgesamt 9/10.

Song Nummer 12 "Heimatlos"

Heimatlos ... den Song hast du als Video releast und ich liebe diesen Track. Auch ein Song der "Abends im Bett liegen"-Tracks. Der Beat ist echt super, ein sehr schöner Beat wie ich finde. Der Text passt sehr gut auf den Beat, da dieser etwas traurig wirkt und der Text ist es ja auch. Passt sehr gut zusammen. Ich liebe diese ruhigen Tracks von dir echt, sehr sehr gut. Das Video war übrigens auch gut gemacht, die Videos werden immer besser. 10/10

Song Nummer 13 "Drei Regeln

Drei Regeln ... Ersten 25 Sekunden: Jaaa gut okay, ganz stabil bis jetzt, danach wird's extrem geil und was ein geiler Text! Unnormal geil und wieder dieses etwas schnellere Rappen gefällt mir sehr gut und die Aufteilung, wie der Track geschrieben ist, ist besonders. Es gibt keine Hook, es ist einfach durchgerappt und klingt einfach sehr gut, sehr guter Flow. Klingt einfach geil! Top Track 10/10!

Song Nummer 14 "Zeitmaschine"

Zeitmaschine... Ist insgesamt ein schöner Track und wird einer dieser Songs, den ich mir ab und zu mal anhöre. Der Text ist gut und der Beat auch nicht schlecht, nur spricht mich der Track irgendwie nicht so ganz an. 7/10

Song Nummer 15 "Manchmal feat. Devize"

Manchmal ... Ähnlich wie der Track davor, nur spricht dieser Track mich doch ein ganzes Stück mehr an. Sehr schöner Song, deine Parts gefallen mir sehr sehr gut, die Hook ist ok, nur für meinen Geschmack gehört da eine Frau hin, gefällt mir persönlich besser bei so was. Liesa zum Beispiel hätte gut gepasst, dennoch keine schlechte Hook und muss auch fairer weise sagen, dass die Hook gut gesungen ist. Es ist nur nicht mein Geschmack. Insgesamt dennoch 9/10

Song Nummer 16 "Kein Schmerz bleibt"

Kein Schmerz bleibt ... Top! Gefällt mir mal wieder sehr gut. Der Text ist einfach wahnsinn, der Beat ist super unterstreichend und der Flow klingt pervers. Die Hook ist top, der Track ist einfach top. Die erste Strophe gefällt mir am Besten! 10/10

Song Nummer 17 "Endgültig"

Endgültig... Alta Daniel!!! Was ein geiler Track, ich komm mir schon bald schleimerhaft vor, aber der Track ist mal so gut!! Wow... ganz oben auf der Liste bei mir. Ohne Scheiß, sehr schöner Beat und vor allem sehr sehr guter Flow in dem Track. Klingt so gut und der Text ist Weltklasse! #einesmeinerneuenlieblingslieder 10/10

Song Nummer 18 "Im Namen der Menschheit"

Im Namen der Menschheit... Der Track ist so wahr und ist schon traurig, wenn man drüber nachdenkt...ich finde es hat sich sehr Vieles zum schlechten gewandt. Wenn ich an meine Kindheit zurück denke und jetzt andere Kinder sehe, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Und auch der Rest den du erwähnst stimmt leider und ist einfach traurig. Naja back zum Track: die Hook gefällt mir gut, die Strophen gefallen mir hauptsächlich durch den Text, was nicht heißen soll, dass ich den Rap schlecht finde. Der Beat ist okay und der Track kriegt insgesamt eine 8/10.

Song Nummer 19 "Gewinnerattitüde"

Gewinnerattitüde... Beat gefällt mir sehr gut, der Text ebenso und der Flow ist auch nice. Die Hook gefällt mir besonders, die fand ich aber auch beim Snippet schon so geil. Der zweite Part sticht besonders heraus muss ich sagen. Insgesamt ein sehr sehr guter Track. "Ich hab es verdient nach all den Jahren abzusahnen, du entlikst mich ach wie schade und jetzt mach dich ab du Made " Sehr geil „grin“-Emoticon 9/10

Song Nummer 20 "Offline"

Offline ... Endlich endlich endlich bin ich bei dem Track angekommen. Seit dem Snippet hab ich so auf diesen Track gewartet. Ich habe mir diesen letzten Part aus dem Snippet bestimmt 100 mal angehört und ich wusste von diesem kleinen Part, dass der Track geil sein muss und ich lag natürlich richtig. Der Beat gefällt mir sehr sehr sehr sehr gut! Der ganze Text vom Track ist einfach der Hammer, es spricht mir aus der Seele "Mein Gott weißt du noch, wir waren Träumer und zogen ohne iPhone um die Häuser " ja Mann und wie ich es vermisse. Ich bin so froh, dass ich noch einigermaßen Teil dieser Zeit war. Ich sag's dir man, was ein toller Track einfach. Für mich der krönende Abschluss dieses Wahnsinnsalbums! 11/10

Fazit:

Das Album bekommt von mir insgesamt eine 10 von 10. Es ist der Wahnsinn, ich bereue den Kauf absolut nicht, es ist jeden einzelnen Cent wert Daniel. Du hast da echt eine super super Platte auf die Beine gestellt, bin wirklich beeindruckt - sehr gute Leistung! Kannst echt stolz auf dich sein, auch wenn ich mir die Texte anschaue: du hast dich wieder so verbessert und weiterentwickelt. Ich dachte Karma wäre schon absolut geil, aber Identität toppt Karma für mich tatsächlich nochmal ein ganzes Stück... und Karma hab ich gefeiert wie verrückt! Ich kann's nur nochmal sagen: super Leistung!
Was ich noch sagen muss: Die Autogramm-Karten gefallen mir sehr gut. Was ich am besten daran finde sind diese persönlichen Sachen, die du von alleine drauf geschrieben hast. Allein deswegen sind sie viel mehr wert, finde ich, als einfach eine Unterschrift. Das T-Shirt ist sowieso geil, wusste ich ja vom Pulli schon. Das Booklet ist ebenfalls sehr gut geworden. Man kann sehen, dass du das nicht eben mal in 5 Minuten zusammen geschrieben hast, man sieht die Arbeit die dahinter steckt. Vielen Dank für dieses Album!

Sarah Mamerow vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Sarah Mamerow

bestes Album
Meiner Meinung nach ist Identität das beste Album von dir. Ich liebe jedes Lied! Eigentlich sagst du das, was ich mir schon immer gedacht habe über die Menschheit ! Du bist echt ein guter Rapper, bleib so !

Kenan Korbasinski vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Kenan Korbasinski

Top Arbeit mein Freund!!!
Sehr sehr abwechslungsreiches Album, mit einem sehr klaren roten Faden: IDENTITÄT! Man wird regelrecht durch das Album geführt und hat bis zum Ende hin eine sehr unterhaltsame Reise. Viele Themen werden angesprochen und in jedem track detailliert. Wenige aber dafür stabile Features. Hat mich wirklich sehr gefreut das Album zu hören und ich muss ehrlich sagen ich bin positiver überrascht als ich vorher gedacht hätte. Jeder Cent hat sich definitiv gelohnt und das Booklet dazu macht das Ganze zu einem sehr gut gelungenem Gesamtkonzept. Einfach nur top! Besonders motivierend find ich "nicht wie du". Der war Mega krass als ich den gehört habe. Finde du hast dein Konzept von Anfang bis Ende sehr gut umgesetzt und für einen sehr guten, nicht zu plötzlichen Schluss gesorgt. N paar dinger kannte ich ja schon, von denen dir meine Meinung wichtig war, aber der Rest ist wirklich auch sehr gut gelungen. Ich finde sogar, dass Identität sehr melodisch ist, das passt einfach alles sehr gut zusammen und man hört wenn man dich kennt, dass du dir sehr viel Mühe und Arbeit gemacht hast das Ding zu erstellen. Gefällt mir wirklich sehr gut mein Freund

Joe Paul vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Joe Paul

Es ist mehr als der Hammer!
Ich persönlich habe mich gefragt ob Blazin'Daniel sein vorheriges Album Karma übertoppen kann und nun weiß ich es. Ja er kann es und hat mit Identität seine letztrigen Alben überholt. Beim öffnen der Hülle sieht man schon, dass sehr viel Zeit & Arbeit im Album steckt. Das Booklet ist einfach der Hammer, ich kenne so gut wie keinen anderen Künstler der so viel Zeit in das Booklet hinein steckt. Jedes Lied auf dem Album, hat seine eigene wahre Geschichte & erzeugt durch verdammt gute Texte, Instrumentals & den Flow, eine verdammte Gänsehaut. Meine Lieblingslieder vom Album sind Ignoranz & Never trust a Bitch. Trotzdem feier ich jedes einzelne Lied!
Kauft euch das Album, es lohnt sich!

Dominik Lübeck vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Dominik Lübeck

Bombe
Ich höre mir das Album nun schon seit Tagen an. Am Anfang wusste ich nicht was ich davon halten sollte, aber nun, nach Tagen der Besinnung, muss ich sagen, dass es ein sehr geiles Album geworden ist, alleine aufgrund der vielfältigen Thematik, die das Album aufgreift wie z.B. die der Onlinesucht vieler Jugendlichen bis hin zum Fan-Verrat und die der Heuchelei. Diese neue Art steht ihm sehr gut. Er hat sehr großes Potenzial und man spürt, dass er mit Herzblut an jedem Album arbeitet und sich stetig verbessert. Meine Lieblingssongs sind: "Offline", "Zeitmaschine", "Never trust a B*tch" und "Heimatlos".

Daniel, mache weiter so und lebe deinen Traum. Ich weiß du schaffst es, ich glaube an dich und unterstütze dich gerne und werde mir immer nur die größte Edition kaufen und wer dies auch machen möchte kann dies unter seiner Homepage [...]

Tobias Wellhausen vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Tobias Wellhausen

Ein Album, dass zu Tränen rührt..
Respekt Daniel! Bei dem Lied mit Devize hast du mich zum Heulen gebracht! Das Lied ist bombe. Das Album ist im bombe! Deine Stimme ist bombe! Daniel du bist für mich ein Vorbild, für mich bist du ein Megastar, scheiß auf Sido und Co. Du bist der beste Rapper Deutschlands! Ohne Zweifel, du bist einfach nur der Beste! Identität ist sogar besser als Karma und Authentizität. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt! Deswegen kauft seine Musik, kauft seine Alben, unterstützt guten deutschen Rap bzw. unterstützt Blazin!

Daniel Kuhn vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Daniel Kuhn

Geht hart nach vorne!
Ich besitze nun alle drei Alben von Blazin'Daniel als Cd und jedes mal hat sich der Kauf immer wieder gelohnt.

Alleine schon bei seinen Booklets merkt man einfach, dass er viel mehr Zeit, Arbeit und Liebe reinsteckt als andere Künstler.

Also, wer ihn nach diesem Album immer noch in die Schublade "Liebesrapper" steckt, hat wohl ehrlich gesagt keine Ahnung davon. Auf jedem Track werden klare Tatsachen ausgesprochen und kein Blatt vor dem Mund genommen. Selbst auf den etwas "ruhigeren" Instrumentals geht es zur Sache, bei denen Daniel wieder mit falschen Menschen abrechnet.

Zarte Gemüter sollten es sich besser zwei mal überlegen dieses Album zu kaufen und es sich anzuhören.

Mit diesem Album hat Blazin'Daniel wieder mal eine Schippe drauf gelegt und das Mic in seiner Gesangskabine zu einer Tatwaffe verwandelt.

Alina Zalewska vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Alina Zalewska

Meisterwerk
Nach Authentizität und Karma dachte ich nicht das dass nächste Album so krass sein wird, da hab ich mich wohl getäuscht. Lyrisch mal wieder überragend. Meine Lieblingstracks: Manchmal, Armageddon, Royal Flush. Jeder Song hat was besonderes auf den Album und man merkt wie viel Herz und Mühe Daniel in jeden einzelnen Song gesteckt hat. Ich hoffe nächstes Jahr erwartet uns alle wieder so ein Meisterwerk. Weiter so, Respekt!

Lars Janzen vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Lars Janzen

dieser Rapper träumt nicht nur sein Leben, er lebt seinen Traum!
Es gibt so viele Musiker, viele ähneln sich aber BD ist einzigartig! Seine Songs zeigen pure Emotionen! Er weiß einfach, wie man Lyrics und Instrumentals kombiniert!
Es gibt selten Alben, wo man sagen kann, ey das ist alles Herz was er schreibt! Aber dies hier ist so ein Album!
Dieses Album hat es in die Charts mehr als nur verdient!
Ich finde es lohnt sich, solche Musik zu supporten...
TOP ALBUM! Sein bestes!

Danny vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Danny

Das Warten hat sich gelohnt!
Wie schon in den vorrangegangenen Alben findet wieder eine Steigerung nicht nur im lyrischen sondern auch in der raptechnischen Ebene statt. Die Skills sind noch besser. Die Beats noch fesselnder, die Titel der einzelnen Tracks noch interessanter. Die ganze Albumstruktur scheint einfach gut durchdacht zu sein. Sehr interessant und einzigartig im Vergleich zu anderen Künstlern und auch anderen Alben von dir bisher. Gut finde ich, dass wirklich wenig Features vorhanden sind, denn lieber Qualität als Quantität und die Features, die vorhanden sind haben es in sich. Die Themen sind wie immer abwechslungsreich, doch was man meines Erachtens hervorheben sollte, ist dass die Qualität der Tracks in denen er „zerstört“ wie beispielsweise bei „Armageddon“ ein ganz anderes Level erreicht haben. Große Kunst. Er ist der lebende Beweis dafür, dass es keine Grenzen gibt, diese gibt es nur in unserem Kopf. Jedes Mal wieder gesteigert und die Fans von seiner Musik überzeugt, obwohl es sicherlich immer Rückschläge in der Musikindustrie gibt und nicht alles so läuft, wie es sich ein Künstler vorstellt. Aus diesem Grund, großes Kompliment Bruder und du gehst deinen Weg weiterhin bis an die Spitze und darüber hinaus. Das Cover ist absolut mein Geschmack, schlicht gehalten, und dennoch aussagekräftig. Zum Booklet kann man nur sagen, dass es glaub ich kaum, was rede ich, KEINEN Künstler gibt, der so viel Zeit investiert, um den Fans nicht immer das Gleiche ( Songtexte) , sondern neue Einblicke, in die Welt des Künstlers zu gewähren. Ich denke es ist genug gesagt und man sollte sich nun selbst von der Arbeit überzeugen und es erwerben. Preis/ Leistungsverhältnis bekommt eine 10/10!! Mein persönlicher Lieblingstrack ist „Purge Anarchy“. Peace Danny

Tobias vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Tobias

Ein Meisterwerk
Ein Meisterwerk!

Endlich ist es da, nach 2 Monaten warten!
- #IDENTITÄT #BLAZINDANIEL
Daniel? Ich wollte mich bedanken. Du begleitest mich schon seit Februar 2011 mit deiner Musik. Du bist ein Mensch, der für seine Ziele und Träume kämpft und das gibst du auch weiter, an alle Menschen.. Du schreibst deine Texte nicht nur einfach so, sondern mit Liebe und Leidenschaft und einer Menge intensiver Gedanken, das merkt man an jeder einzelnen Zeile deiner Songs. Du hast mich mit deiner Musik aufgebaut und gestärkt in schweren Zeiten und mir mehr Selbstbewusstsein geschenkt und mir gezeigt, dass es sich lohnt für seinen Traum zu kämpfen. Deine Musik bedeutet mir verdammt viel. Deine Musik war immer da und hat mir das gegeben, was ich brauchte, sei es in guten oder in schlechten Zeiten. Ich will dir noch einmal persönlich danke sagen. Mach weiter so und auf weitere Jahre mit dir und deiner Musik! Irgendwann werden wir dich ganz oben sehen. B zum Z!
& DANKE FÜR NEUE FREUNDSCHAFTEN! Deine Community steht hinter dir!
Armageddon ist mein Lieblingssong von Identität. Ich finde du wirst raptechnisch immer besser. Das Album ist wie jedes davor einfach ein Meisterwerk.

Fritz vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Fritz

1A Professionell
Hi Daniel, hab die CD grad schon mal eingelegt und durchgehört.. Das Booklet find ich erst mal MEGA, soviel Arbeit, die Du da reingesteckt hast. Wahnsinn... Was mir auffällt, im Identität Intro und auch an anderen Stellen ist mir die Mische mit zu vielen Höhen und Peaks erstellt. Es klingt ein bisschen surrend/zischend, weiß nicht wie ich es sagen soll. Bei anderen Songs ist es nicht so markant. Davon abgesehen ist mein Lieblingstrack Sarkophag. Dort passt Beat, Message, und Delivery! Klasse Arbeit! Vielen Dank vor Allem für die ehrlichen, netten Worte auf der Autogrammkarte. Bist ein Guter und deine Qualität des Gesamtproduktes ist 1a Professionell. Klasse, was du da auf die Beine gestellt hast! Die CD, so verpackt, ist fast zu schade um sie aufzureißen, aber ich werde sie natürlich die nächste Zeit im Auto gründlich hören!

von Sascha Seeger

Guest vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Guest

Abwechslungsreiches Album mit vielen neue Facetten!
Identität - 20 Songs, das ist erst mal 'ne ziemliche Ansage! Umso erfreulicher zu sehen das es tatsächlich 17 Solo Songs sind und nur 3 Features auf dem ganzen Album. Viele Künstler knallen sich auf jeden Song noch einen Feature Part drauf. Man merkt definitiv beim hören dass du dir auch bei der Auswahl der Gäste Gedanken gemacht hast. Erst mal generell zum Album. Ich finde es sehr abwechslungsreich & man merkt wirklich, dass du dir auch genau über die Titelreihenfolge Gedanken gemacht hast. Das Intro beginnt mit ner Rückblende über deine Musiker Karriere, danach ist es thematisch bis zum " Never trust a bitch" gut aufgeteilt mit der Abrechnungs & teilweise liebes Thematik. Die Balance zwischen Ups & Downs ist auf jeden Fall gut! Das zieht sich durchs ganze Album. Vom Soundbild her bin ich überrascht. Die meisten Alben haben immer nen relativ einheitliches Soundbild. Das ist bei dir auch der Fall aber: zwischendurch kommen immer mal wieder Beats, wo man sich denkt "WOW! GEIL", da sie aus dem Soundbild ausbrechen , - positiv! Generell von der Beatwahl zeigst du dich ziemlich offen! Überraschungen waren für mich Armageddon & Rache verjährt nie. Wo wir gerade bei Überraschungen sind.. Flowlich hast du dich auf dem Album definitiv weiter entwickelt. Durch Variationen wird es auch nicht Monoton. Explizit an einem Beispiel z.B : "Zug der Rache" - " LECK DICH DOCH SELBST " .. solche stellen holen einen wieder total rein und machen Spaß. Ebenfalls die eine Doubletime Passage in "Sarkophag". Man merkt, dass du dich mehr traust. Wo wir gerade bei abwechslungsreich sind.. Klar ist es ein Rap-Album, aber durch einzelne Gesangs-Passagen bringst du auch nötige Melodie in die Songs, damit es nicht zu platt klingt. Irgendwie schreibe ich total durcheinander.. aber ich mach einfach mal weiter. Nach "Never trust a Bitch" bringst du neue Themen mit ins Album, die wirklich cool sind! Songs wie 3 Regeln, Offline oder Sarkophag sind wirklich total Hammer! Generell finde ich auch gut dass du jeden Song für sich gemischt hast. Viele haben da ja so das Standard Programm was sie auf jeden Song anwenden. Dabei muss man sich ja immer mit Atmosphäre etc befassen um die richtige Mische zu finden. Und man merkt wirklich, dass du da jeden Song für sich genommen hast. Und trotzdem klingt es einheitlich. Ein Paar einzelne Anmerkungen : Exempel macht einen wirklich baff. Also das geht so dermaßen unter die Haut.. das ist echt nicht mehr normal. Zeitmaschine.. Der für mich besonderste Song. Weil du es geschafft hast eine deepe Thematik auf einen irgendwie hoffnungsvollen Beat mit guter Atmosphäre zu packen. Man hört sich den Song an und findet ihn einfach schön ohne sich danach total bes******* zu fühlen quasi. Sarkophag: Könnte auch quasi der Titelsong sein! Du bist sehr sehr selbstreflektierend und nimmst nochmal Bezug zum Albumtitel. Musste da direkt wieder an die Line denken "Fakten minus Lügen = Identität ". Ebenfalls auch sehr mutig wirklich mal heuchelnde FANS anzusprechen. Man merkt da einfach echt wie REAL der Song ist. Generell ein sehr persönliches Album. Allein durch die Erwähnung von den ganzen Namen. Du wirst definitiv sehr reflektierend & ehrlich. Abwechslungsreich & zeigst dich von anderen Facetten! Es ist ein Album, wo einem spontan ultra viele Lines im Kopf bleiben. Bei mir ist das meist so, dass ich von einem Album immer 2-3 Lieblingsdinger habe. Aber das ist echt ein Album, wo ich sage, da hast du viele wirklich sehr krasse Dinger abgeliefert! Ich wünsche dir da ganz viel Erfolg mit! Sei stolz auf dich!

Colin Schwab vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Colin Schwab

TOP Album
Als ich erfahren hab das am 15.5.15 das neue Album von B zum Z raus kommt habe ich es mir sofort vorbstellt und ich muss sagen ich bin mehr als nur begeistert von dem Album war eine sehr sehr sehr gute Investition! Er übertrifft alle erwartungen von mir!

Einfach nur der Hammer das Album!

Jonas Friedrich vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Jonas Friedrich

Lässt sich super hören.
Habe mal in das Album reingehört, ganz ohne irgendwelche Erwartungen. Fing schon mal ganz gut an, ist schön anzuhören. Man merkt dann aber wirklich wie mit jedem Track das Album intensiver wird und wieviel Herzblut Daniel in die Sache reingesteckt hat. Vor allem dann ab der 2. Hälfte des Albums ist man definitv voll davon eingenommen und kann direkt mitfühlen. Finde mit dem Album hat er sich definitiv nochmal selbst übertroffen, deshalb 5 Sterne und klare Weiterempfehlung.

Dominic Binder vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Dominic Binder

einfach top
Es ist Zeit für ein kleines Statement von mir zum neuen Album Identität. Ich hab es am letzten Freitag, am offiziellen Releasetag, erhalten und direkt durchgehört. Ich bin einfach nur begeistert! Genau so hatte ich es mir vorgestellt bzw. meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Das Album ist Goldwert. Bei jedem Track spürt man das Gefühl des Textes und man fühlt sich sofort in die Situation des Songs hineinversetzt. Top-Texte & sehr authentischer Rap! Die Beats gefallen mir sehr gut. In jedem Song wird eine eigene Atmosphäre aufgebaut, Wahnsinn. Gänsehaut hatte ich besonders bei "Purge Anarchy" & dem Intro "Identität". Daniels Text passte wie Arsch auf Eimer. Diese Songs gehören für mich unter die besten 3!
Mein Favorit ist allerdings "Never trust a Bitch". Mit diesem Song assoziiere ich 2 Songs auf den vorherigen Alben "Authentizität" und "Karma". Da wäre zum Einen "Das Blut an meinen Händen" und zum Andren "Zweite Chance". Genau solch eine Art von Liedern, die Daniel da auf's Papier bringt, sind meine Klasse für sich. Klar ist vieles Geschmackssache, aber da kann man fast nicht mehr widersprechen. Zwei Songs, die für mich ebenfalls noch sehr herausgestochen sind, sind "Royal Flush" und "Offline". Auf diese hatte ich mich seit dem Snippet sehr gefreut und kann abschließend nur sagen, dass das Album jeden Cent wert ist. Auch, wenn es 30 € gekostet hätte, wäre es das für mich wert gewesen, da ich von Anfang an seine Musik zu schätzen und lieben gelernt habe.
Und ich kaufe sein nächstes Album wieder, weil sein Name im Rapbuisness für mich einfach nicht fehlen darf.
Danke für alles Daniel!
dein treuer Fan Dominic

Racer5066 vergibt 2 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Racer5066

Mehr erhofft....
Ich habe mir lediglich mehr von deinem Album erhofft. Aber du schreist mir zu viel und die Beats passen nicht immer dazu. ;-)
Zu den Texten gibt es aber nichts auszusetzen...

Daraen vergibt 3 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Daraen

Nach Authentizität und Karma...Identität
Leider fand ich das Album nicht so gut wie die beiden zuvor, mir haben erstmals weder die Beats, noch die Rap Einlagen von Daniel gefallen, was ich sehr schade finde, da er ein wirklich Klasse Rapper ist und er mit den vorherigen Alben auch den viel älteren immer zu 100% überzeugt hat nur diesmal leider nicht.

Kay L. vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Kay L.

sehr sehr gutes album :)
Das Album kam sogar schon 2 Tage früher bei mir an. Ich finde es von vorne bis hinten sehr gut. Besonders herausstechend finde ich dabei die Songs "Amageddon", "Apokalypse", "Manchmal", "Endgültig" und "Im Namen der Menschheit". Die ersten beiden wegen dem Beat und dem Flow und die anderen aufgrund des Inhaltes und der Aussage. Mir persönlich gefallen fast alle Songs, das Album gefällt mir sogar besser als beispielsweise CCN3 von Bushido. zudem ist noch zu erwähnen, dass auf dem Album, wie bei fast allen Deutsch-Rap-Alben keine Mütter ge*ickt werden, was ich persönlich auch mal ganz gut finde ;) Wer wissen möchte, was ich damit meine, sollte sich das Album am besten selber kaufen, denn saugen ist ja (wie bekannt) für Bi*ches ;)

Enrico vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Enrico

Neue Seiten, doch immer noch der alte Daniel
"Identität" ist wohl die beste Überschrift, die Daniel hätte nehmen können! Die Farben Blau und Rot die im Logo auf keinen Fall zu übersehen sind, symbolisierenfür mich gewisse Punkte und zwar:

Blau für seinen Aufstieg und alle seine Erfolge im Leben und die gute Persönlichkeit, die einem die Hand reicht, denn für Daniel ist kein Ende in Sicht!!!
Rot für die Hater und für die Menschen, die ihm Steine in den weg geworfen haben, denn in dieser Farbe sieht man die Wut, die an alle Hater und Neider gerichtet ist!

In dem Album stellt man eindeutig fest, dass Daniel nicht nur neue Seiten aufzieht, sondern zeigt was ihn ausmacht: Ehrlichkeit und das Versprechen, dass er bereit ist alles für sein Ziel in die Realität umzusetzen und sich von keinem missgünstigem Menschen unter kriegen lässt! Desweiteren macht er klar, dass alle die der Meinung sind ihn dabei zu stören oder eventuell sogar Steine in den Weg zu werfen, einfach keine Chance haben!

Die neuen Tracks sind wie alle seine Tracks voller Emotionen und Gefühlen, die zeigen was heute aus ihm Geworden ist.

Ich kann eindeutig sagen es war kein Fehler das Album gekauft zu haben und bin persönlich stolz auf Daniel, dass er sein Ziel niemals aus den Augen verloren und nie aufgegeben hat.

caroline bastian vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von caroline bastian

einfach geil nahezu perfekt?
Nach innigen warten und monatelang hoffen is es endlich da!!! jeder deiner Songs hat eine Geschichte einen menschen der sich damit wieder spiegelt .sich für die Fans so viel zeit zu nehmen is der wahnsinnig :)..???????? hey sogar mein Sohn (6) findet es total cool wie er sagt *wieder ein Fan mehr?mache weiter so bleibt dir treu ändere doch für niemandem !! Großen Respekt und Hochachtung vor dieser Leistung. .bin stolz so einen Künstler zu kennen!auf viele weitere tolle tracks *let`s rock????????????

lenik vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von lenik

Wie immer ein überwältigendes Album!
Vorwort:
Am 26. Januar hatte Blazin'Daniel auf seiner Facebook Page den Vorverkauf seines neuen Albums „Identität“ angekündigt. Am selbigen Tag, knapp 10 Minuten nachdem die Meldung erschien bestellte ich mir das Album vor. Für mich war bereits damals klar, das Album kann nur der Hammer werden, da Daniel mich bis jetzt noch nie enttäuscht hatte. Fan von Daniels Musik bin ich nun seit 2012 und mit dem Album „Jeder Anfang hat ein Ende“ hat er mich für sich gewonnen, bis dato habe ich 3 T-Shirts, 2 Hoodies und mit Identität 3 Alben aus seinem Shop gekauft. Umso gespannter war ich auf den Releasedate von Identität, als ich dann auf Facebook las, dass manche Alben schon 2 Tage früher da sein würden, habe ich Freudensprünge gemacht als dort ein kleines Paketchen auf meinem Tisch lag. Ich habe es natürlich sofort aufgerissen und die CD bestaunt, sehr gefreut habe ich mich auch über die Anmerkungen auf den 4 Autogrammkarten, die Daniel mitschickte.

Die CD:
Das Albumcover hat mir sehr gut gefallen, es drückt eine sehr bedrückende Atmosphäre aus, die einen sehr nachdenklich stimmt. Die Farbwahl erinnert mich sehr an das Cover von „Karma“.
Die Rückseite stimmt mich nachdenklich, da Daniel dort meiner Meinung nach deprimiert oder traurig (?) auf den Boden schaut.

Das Booklet:
Bereits auf den ersten 3-4 Seiten kann man deutlich erkennen, dass sich etwas verändert hat. Man kommt zu der Erkenntnis, dass das Leben nicht so ist, wie es alle immer predigen. Es ist viel härter, respektloser und unglücklicher als man es denken mag. Ich glaube durch das Booklet kann man endlich verstehen, was du wirklich meintest mit Hatern und umso unglaublicher ist es, zu lesen was manche Personen von dir verlangen... Das Booklet hat mich selber sogar echt motiviert, gerade mit dem Satz: „Es wird immer Menschen geben, die dich nicht mögen, wenn nicht sogar bis auf den Tod hassen werden, aus Gründen, die du nie verstehen wirst. Wichtig ist, dass du es ignorierst und darüber lachst, denn es gibt NIEMANDEN, der dich runter ziehen kann, wenn du es nicht zulässt.“
Ich habe zumindest mit Spannung das Booklet gelesen, war an den Seiten geheftet und konnte vieles verstehen wovon Daniel sprach, es zeigt einfach, dass man mal die Augen aufmachen muss und sein eigenes Ding machen soll.

Die einzelnen Tracks:

01 – Identität
Als dritte Videoauskopplung auf dem Blazin'Daniel Kanal schon vorab erschienen hat mir der Track bereits damals extrem gut gefallen. Eine sehr schöne Einleitung für das gesamte Album, was die allgemeine Stimmung des Albums darstellt. Hat bei mir damals die Vorfreude auf das Album immens gesteigert!

Wertung: 9/10

02 – Armageddon
Die erste Videoauskopplung die zum neuen Album erschienen ist, ein Track der alles was Blazin'Daniel bisher gemacht hat über den Haufen wirft! Ein sehr aggressiver Beat mit passendem zerstörerischen Text! Obwohl ich selber nie der Fan von solch aggressiven Rap war, hat mir dieser Track sehr gefallen. Es zeigt einfach, dass Daniel auch auf einem anderem Gebiet was reißen kann.

Wertung: 8/10

03 – Ignoranz
Ignoranz überzeugt mit lyrisch sehr starken Texten, und einem dazu passenden Beat, jedoch muss ich leider sagen, dass mir die Hook nicht ganz so gut gefallen hat. An sich zeigt der Track aber worauf das Album abzielt.

Wertung: 7.5/10

04 – Nicht wie du
Der Track, der beim ersten Mal anhören gleich drei Mal auf Repeat lief. Der Beat und der Text passen einfach super gut zusammen!

Wertung: 9/10

05 – Sarkophag
Gänsehaut pur bei diesem Track, einer meiner absoluten Lieblingstracks des Albums! Vor allem der Beat gepaart mit deiner Stimme reißt einen mit. Unglaubliche Atmosphäre, allein schon wenn man den Anfang hört, wo du erstmals nur mit summst, wow. Krasser Track!

Wertung: 10/10

06 – Royal Flush
Grundlegend ein guter Song, kann man sich sehr gut anhören, Beat ist passend.
Gefallen tut mir, dass du im Track erzählst, dass du dich verändert hast, dass du auch etwas anderes kannst als Lovesongs.

Wertung: 7.5/10

07 – Zug der Rache
Lyrisch sehr stark und ein Track, der sich sehr gut anhören lässt. Wobei ich sagen muss, dass ich finde, dass der Titel „Zug der Rache“ in mir etwas anderes hervorgerufen hat, als das was der Track von der Beatwahl gezeigt hat. Das heißt jetzt nicht der Song ist schlecht, er ist trotzdem echt gut!

Wertung: 8/10

08 – Denk an mich (ft. Ced)
Der Track trifft nochmal sehr passend das Thema von Identität, der Text ist mal wieder sehr stark. Das Feature mit Ced ist ebenfalls gut gelungen, ihr passt jedenfalls sehr gut zusammen.

Wertung: 8/10

09 – Never trust a Bitch
Allein der Anfang des Tracks hat in mir schon Spannung hervorgerufen, der Beat ist SEHR passend gewählt. Textlich wieder passend, kann man sehr gut nachvollziehen. Gefällt mir!

Wertung: 8.5/10

10 – Purge Anarchy
Ein weiteres Mal einer meiner absoluten Lieblingstracks vom Album! Krasses Intro, Gänsehaut bereits am Anfang! Läuft nach wie vor auf und ab bei mir, mir gefällt der aggressive Text und die Hook ist mega geworden!

Wertung: 10/10
11 – Apokalypse (ft. Benikaya)
Mal wieder ein Track, wo das Feature sehr gut gewählt wurde! Sehr realer Text und mal wieder schön aggressiv, passend zum starken Beat. Das Thema wurde einfach sehr gut behandelt.. Die Ignoranz der Welt wurde gut in ~3 Minuten zusammengefasst.

Wertung: 8.5/10

12 – Heimatlos
Als vierte Videoauskopplung auf dem Blazin'Daniel Kanal knapp 1 Woche vor Release erschienen.
Ein Track, der mal wieder ein wenig ruhiger wird, was mir persönlich sehr gut gefallen hat, passender Tracktitel zu sehr emotionalem Text, behandelt die Albumthematik mit am besten!

Wertung: 9.5/10

13 – Drei Regeln
Ein Track, der mir persönlich leider so gar nicht gefallen hat. Die Wahl des Beats mit dem Text fand ich nicht wirklich gut gewählt, aber nicht alles muss jedem gefallen. ????

Wertung: 5.5/10

14 – Zeitmaschine
Sehr emotional, das war mein erster Gedanke zu diesem Track und das bleibt auch die ganzen knapp 5 Minuten so. Ruhiger Beat, ruhige Stimme, passender Text..

Wertung: 8/10

15 – Manchmal (ft. Devize)
Meiner Meinung nach DER Track vom Album! Mein ABSOLUTER FAVORIT! Ihr Zwei passt so perfekt zusammen, es hört sich einfach so mega gut an! Die Parts von dir und der Gesang von Devize, das ist der absolute Hammer! Lyrisch der Wahnsinn und der Beat ist sehr passend gewählt.
Die Hook – oh Gott – ich habe nach wie vor Gänsehaut! Bitte mehr von euch zusammen!

Wertung: 11/10

16 – Kein Schmerz bleibt
Die Nachbearbeitung im Intro des Tracks hat sehr gut gepasst, textlich gut und auch der Beat passt. Ein sehr solider Track! Gefällt mir.

Wertung: 8/10

17 - Endgültig
Vom lyrischen her gut und die Beatwahl ist angemessen, aber es gibt bessere Tracks auf dem Album.

Wertung: 7/10

18 – Im Namen der Menschheit
Unglaublich guter Beat, deeper Text und seht gut die Thematik rübergebracht! Die Hook ist der Wahnsinn! Einfach passend zusammengefasst wie die Welt wirklich ist...

Wertung: 10/10

19 – Gewinnerattitüde
Fasst sehr gut zusammen, wie du dich fühlst. Wie ich bereits beim Booklettext beschrieben habe, motiviert dieser Track einen, seinen eigenen Weg zu gehen und das zu machen was man will. Denn egal wer meint etwas gegen einen zu sagen, man muss immer an sich selbst glauben. Passender Beat!

Wertung: 8/10

20 – Offline
Ein sehr gelungener Abschluss für das Album, erinnert mich ein wenig an „Virtuelle Welt“ aber auch nur von manchen Textstellen. So eine Art Fortsetzung, wo du zeigst, dass es anders geht. ????
Schöner Text, gute Beatwahl und die Message wurde gut überbracht!

Wertung: 8.5/10

Abschließendes Fazit:

Ich kann abschließend sagen, dass Identität mich sehr positiv überrascht hat, gerade als ich gelesen hatte, dass es etwas aggressiver werden soll, war ich gespannt wie Daniel es umsetzen wird und vor allem wie es mir selber später gefällt. Ich kann aber von vorne herein sagen, dass ich an das Album geglaubt habe! Es hat mein bisheriges Lieblingsalbum „Authentizität“ nochmal übertroffen, was ich sehr erstaunlich finde! Daniel hat es geschafft, jedes mal eins drauf zu setzten! Die Nachricht des Albums ist beim Hörer definitiv angekommen und mal wieder hat sich gezeigt, wer ein wahrer und langjähriger Fan ist und wer nicht.
Daniel hat gezeigt, dass er auch etwas anders kann und es ist ihm sehr gut gelungen!
Eventuell sitzt er ja bereits an dem nächsten Album? Wer weiß, ich bin jedenfalls gespannt und werde es mir natürlich wieder sobald ich kann sofort vorbestellen. ????
- Tobias Fell

Unbekannt vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Unbekannt

Mehr Persönlichkeit geht nicht...
01. Identität
Sehr gutes Intro. Baut 'ne schöne und passende Atmosphäre auf.
Bereitet einen gut auf die kommenden Tracks vor.
8,5/10

02. Armageddon
Der Song ist mir ja schon bekannt. Ist mal was anderes und rechnet gut ab.
Ist jetzt nicht wirklich meins, aber trotz allem 'nen gutes Ding, wobei ich den H1 Diss krasser fand.
7,5/10

03. Ignoranz
Parts sind lyrisch erste Sahne. Der gesamte Track strahlt 'ne befreiende Stimmung aus. Thematik passt sich dem roten Faden auf Identität an. Einzig und allein die Hook gefällt mir nicht so.
8/10

04. Nicht wie du
Hook erinnert mich stark an Liont. Weiß nicht, ob ich das jetzt gut, oder schlecht finden soll. Parts
gehen gut rein und animieren zum abgehen.
8/10

05. Sarkophag
Überkrasser Beat und dein Gesang am Anfang kommt mega. Mit einer der besten Tracks vom Album.
Nimmt einen mega mit und dein Flowwechsel kommt gut.
9/10

06. Royal Flush
Solider Song. Gibt jetzt nichts was ich bemängel, aber gibt halt auch bessere Songs von dir auf dem Album.
7,5/10

07. Zug der Rache
Ähnlich wie bei Royal Flush. Hier stört mich allerdings der Beat ein bisschen. Ist meiner Meinung nach nicht so passend.
7,5/10

08. Denk an mich (feat. Ced)
Einer meiner Lieblingssongs vom Album. Krasser Part von dir, sehr sehr gefühlvoll. Ced legt ebenfalls 'nen extrem krassen Part hin. Ihr ergänzt euch sehr gut,
9,5/10

09. Never trust a B*tch
Hass pur. Das ist denke ich mal einer deiner Eigenschaften, die die Fans an dir schätzen. Du bringst diese Art von Gefühlen sehr stark rüber. Starker Song!
9/10

10. Purge Anarchy
Extrem coole Idee. Intro hat Gänsehaut bei mir erzeugt. Kommst gut rein und beweist wieder mal erneut, dass du sehr gut mit Worten umgehen kannst. Meiner Meinung nach eine etwas "weichere" Version von Armageddon.
8/10

11. Apokalypse (feat. Benikaya)
Cooler Beat und 'ne geile Thematik. Benikaya hat auch 'nen guten Part beigesteuert, wobei ich deine etwas stärker finde. Hook gefällt mir nicht so.
8/10

12. Heimatlos
Gänsehaut pur! Hab den Song schon bei der Videoveröffentlichung gefeiert. Da steckt meiner Meinung nach so viel Herz und Seele drin. Lyrisch wie auch musikalisch mit einer der Stärksten vom Album.
9/10

13. Drei Regeln
Der Song mag mir nicht so gefallen. Ich finde der Beat passt einfach nicht zu dir. Man hört an manchen Stellen auch, dass du nicht ganz mit dem Beat klarkommst.
6,5/10

14. Zeitmaschine
Der Beat hat mich anfangs irgendwie ein bisschen verwirrt. Aber gefällt mir mit der Zeit immer mehr, ist mal was anderes. Lyrisch wieder sehr gut und geht gut ins Ohr. Gibt allerdings stärkere Songs von dir.
7,5/10

15. Manchmal (feat. Devize)
Mein Lieblingssong vom Album. "Denn du bist aus Stein" Part 2. Unmenschliches Intro von Devize und zwei unnormal geile Parts von dir. Lyrisch mit am besten vom Album. Und dann noch diese geile Hook von Devize. Meiner Meinung nach seid ihr ein super Team!
10/10

16. Kein Schmerz bleibt
"Für Immer" Part 2. Find die Idee cool, die dahinter steckt. Wenn ich's richtig deute, widerrufst du den Song von Authentizität?! Wunderschöne Atmosphäre und extrem geile Hook. Mir gefällt der "Gesang".
9,5/10

17. Endgültig
Dieser Song wäre so geil live gewesen. Du kommst direkt mit so viel Emotionen in den krassen Beat. Stimmeinsatz gefällt mir diesmal auch sehr, obwohl ich's eigentlich besser finde, wenn du ruhiger rappst. Aber hier passt's!
9,5/10

18. Im Namen der Menschheit
Sehr interessanter Song. Beat ist mal was anderes und du weißt gut damit umzugehen. Die Hook erzeugt meiner Meinung nach nochmal eine besondere Atmosphäre.
9/10

19. Gewinnerattitüde
Motivierender Song. Lyrisch fällt der Song auch sehr ins Auge. Hook geht auch gut ins Ohr.
8,5/10

20. Offline
Einer meiner Lieblingssongs vom Album. Überkrasser Beat. Die Thematik hast du extrem gut lyrisch verpackt und auch rübergebracht. Passt alles gut zusammen.
10/10

Fazit: Ich denke du hast dein Ziel mit dem Album erreicht: Abzurechnen, aber gleichzeitig nicht den Weg zu verlieren.
Ich hätte nicht gedacht, dass du mein Lieblingsalbum von dir (Authentizität) überbieten kannst, aber du hast tatsächlich noch 'ne Schippe drauf gelegt. Du hast bewiesen, dass man dich nicht so einfach in irgendeine Schublade stecken kann. Du bist nicht nur irgendein Liebesrapper. Nein. Du bist BLAZIN'DANIEL! Danke für dieses wunderschöne Album.

Ramo vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Ramo

Es lohnt Sich!
Vorwort:

Nach Authentizität und Karma, folgt nun das nächste Meisterwerk "Identität",
gefüllt mit 80 Minuten purer Liebe zur Musik, in denen er diesmal auch ganz andere Seiten aufzeigt außer Liebessongs.
Identität ein Album, was diesmal viel mit Aggressivität und Rachegelüsten zu tun hat. Ein purer Vernichtungsschlag gegen alle Hater und Fake Friends.
Ein Album, in dem er wieder einmal zeigt, dass in einem Jahr viel passieren kann und er sich wieder einmal verbessert hat....doch ich persönlich habe von ihm nichts anderes erwartet.
Mit nur 3 ausgewählten Feature-Partnern zeigt er, dass er mit Identität auch alleine überzeugen kann.

Booklet:

Folgt sobald die CD angekommen ist!

Track by Track Analyse:

01.Identität:
„Heute sagst du mir, wie toll meine Musik ist und morgen bist du der, der mir unverschämt ans Knie pisst“. Das hat man im vergangenen Jahr öfters mitbekommen, damit ein sehr guter Real Talk und auch ein guter Einstieg ins Album, in dem Daniel seine neue Seite zeigt. Ein lyrisch sehr prägnanter, starker Song. Man spürt die Gefühle und Emotionen, die in diesem Song liegen.

02.Armageddon:
Ein gewaltiger Abrechnungssong, in dem er seinen Frust und seine Rachelust vollkommen raus lässt. Im Grunde handelt es sich hier um die gleiche wie beim Intro, nur viel aggressiver und noch viel persönlicher. Scheinbar hat Daniel hier niemanden auf seiner Abschussliste vergessen!
Der Beat ist einfach atmen beraubend. Lyrisch? Unschlagbar Authentisch ehrlich!

03.Ignoranz:
Diesen Song richtet Daniel an seine Hater und zeigt, dass egal wer oder was kommt, ihn jeder Hate völlig kalt lässt und. Der Beat gleicht einer Bombe, und die Lyrik ist extrem stark.

04.Nicht wie du:
Als ich diesen Beat das erste Mal hörte, bin ich sofort durchgedreht. Ein absolutes hammergeiles Brett. Lyrisch schon wieder eine starke Leistung.
“Und jedes Mal, wenn ich hörte das schaffst du nie, hab ich die Gegenprobe aufgestellt wie Mathe Genies“. Mit diesem Song zeigt er mir, dass aus jedem etwas werden kann, wenn man es nur richtig anpackt. Einer meiner Favoriten Songs vom Album.

05.Sarkophag:
Bei diesem Song gefiel mir der Beat auch wieder sofort, weil er extrem gut ins Ohr reingeht. Dieses Mal ist es ein etwas ruhigerer, emotionaler Song. „Ein Fehler, Du wirst hart bestraft“. Ein Song, in dem er mit sich selbst kämpft, um daraus Frieden in seine Seele zu bringen. Einfach nur Bombe!

06.Royal Flush:
Diesen Song begann ich schon zu lieben, als ich ihn damals vorhören durfte. Einfach ein genialer (etwas aggressiverer) Text mit einem starken Beat im Rücken, indem jeder Neider sein Fett weg bekommt.

07.Zug der Rache:
„Soll ich dir erzählen warum ich dir nicht sympathisch bin? Weil ich mich für keinen verbiege, scheiß auf Marketing!“ Hier rechnet Daniel mit weiteren Leuten ab, die ihn in der Öffentlichkeit wohl immer wieder auf den Piss gegangen sind. Der Beat ist gut ausgewählt und unterstreicht diese lyrische Bombe.

08.Denk an mich (feat. Ced):
Der erste Feature Song vom Album.
Ein Song, der sicher einigen als Motivations-Song dienen wird. Denn egal wie schwer es auch ist, es gibt immer einen Grund gibt weiter zu Kämpfen.
Beat ist ganz okay, Lyrisch sehr gut. Das Feature kann man sich auch gut geben.

09.Never trust a Bitch:
„Alle Frauen sind gleich“. Diese Aussagen lassen wir mal stehen und beziehen uns auf den Track ^^Beat ist auch ganz okay ,lyrisch auch gut. Aber meins ist es nicht so. Diese Weiber sind die Gründe, warum jede Frau über einen Kamm geschert wird.

10.Purge Anarchy:
Ich mag den Beat! Sehr ruhig, auch wenn Daniel uns hier lyrisch wieder was schön Aggressives anbietet, ein Song, indem er Namen nennt und vernichtet. Eine lyrische Selbstjustiz.

11.Apokalypse (feat. Benikaya):
Apokalypse ist der zweite Song mit Feature auf dem Album und mit Benikaya hat Daniel ein guten Featurepartner.
Ein Song, der ein globales Weltproblem aufzeigt (Ehrenmorde, Amoklauf, Terror, Jungendliche, die Leute verprügeln um sich stark zu fühlen u.v.m.)
Es wird einfach Zeit etwas zu ändern, so wie es die Beiden auch im Song sagen!

12.Heimatlos:
"Ich bin depressiv ,doch wem juckt das schon?" Wer kennt das nicht? Ich mag das Lied sehr, auch wenn er nicht in meiner Favoritenliste landet, aber er ist nicht sehr weit davon entfernt. Ein schöner Pianobeat, lyrisch auch sehr stark. Das offizielle Video dazu, sollte man auch unbedingt gesehen haben!

13.Drei Regeln:
Beat finde ich sehr gut, Lyrisch ein Brett, auch wenn es ist, da es in diesem Song keine Hook gibt. In diesen Song verdeutlicht uns Daniel, dass es als Künstler 3 Regeln zu beachten gilt, doch manchmal schafft er es selbst nicht und davon erzählt uns dieser Song.

14.Zeitmaschine:
Zeitmaschine ist ein etwas ruhigerer Song und so wie der Titel es verrät, geht es wieder um eine Rückblende einer verlorene Liebe.
Der Beat ist sehr Harmonisch, Lyrisch auch gut. Das Intro vom Song finde ich persönlich nur so lala. Manchmal vermisst man einfach eine Zeit, auch wenn man eigentlich weiß, dass es so wie es jetzt ist, das Richtige ist.

15.Manchmal (feat. Devize):
Der dritte und letzte Feature Song auf diesem Album. Alleine schon wegen dem Namen Devize wusste ich schon: dieser Song wird episch und ich wurde nicht enttäuscht. Der Beat ist einfach nur genial, lyrisch zeigen sich Beide hier von ihrer stärksten Seite, besonders das Intro finde ich hier sehr sehr geil.
Einer meiner größten Favoriten auf diesen Album.

16.Kein Schmerz bleibt:
„Ich bin nicht mehr dein Star, das ist mir schon klar“ Lyrisch Top! Beat geht auch gut ins Ohr. Ein weiter Song, der auf meiner Favoritenliste landet. Nichts bleibt für immer, auch kein Schmerz.

17.Endgültig:
"Der Mensch ändert sich im Sekundentakt und plötzlich ist es auch egal was uns verbunden hat."
Der Beat ist einfach nur geil und lyrisch zeigt Daniel hier Glanzleistung. Weiterer Favoriten Song.

18.Im Namen der Menschheit:
„Goodbye alte Welt, ich hab dich gern gehabt.“
Ein Song, der zum Nachdenken anregt. Echt traurig, was aus der Welt so geworden ist und es wird wohl auch sich nie mehr ändern. Aber dennoch: guter Song, Beat ist einwandfrei und lyrisch eine top Arbeit!

19.Gewinnerattitüde:
Schon nach dem ersten Sekunden gefiel mir hier der Beat sehr gut. Lyrisch einwandfrei. Ein weiterer Favoriten Song, da er einem ins Ohr geht und gleichzeitig auch Mut macht, um für seinen Traum zu kämpfen.

20.Offline:
Genialer Beat! „Heute sind wir ,nicht mehr als 'ne Handynummer, einer aus der WhatsApp Liste, wir gehen in der Menge unter“. Traurig, aber wahr. Und auch mit diesem Song bietet Daniel uns einen krönenden Abschluss zu einem Wahnsinnsalbum. Ein Outro zum Nachdenken und zu unserer eigenen Lebensweise.

Fazit:

Es ist definitiv ein Album, für das sich jeder Cent gelohnt hat!

Amoxxkk vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Amoxxkk

Hammer geiles Album
Mit sehr viel Liebe gemacht, Hammer Song Texte.
Und ich dachte die anderen Alben könnte man nicht übertoppen, aber Identität Über trifft sie nochmals.

Klare Kaufempfehlung.

Kristina H. vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Kristina H.

Geniales Album!
Ich muss ja sagen, dass ich mir nicht wirklich etwas unter dem Titel "Identität" vorstellen konnte, aber nachdem ich mir das Album angehört habe, war mir klar warum Daniel es so genannt hat. Mir gefallen die Texte sehr gut - das Album deckt eine Menge an Themen ab. Am besten gefallen mir "Identität", "Nicht wie du", "Sarkophag", "Denk an mich", "Heimatlos", "Manchmal", "Zeitmaschine" und "Endgültig". Weiter so Daniel :)

Tobias vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Tobias

Top Album - top Künstler
Das selbstgesteckte Ziel war, sich gegenüber des vorangegangenen Albums ("Karma") nochmal zu steigern und das ist in meinen Augen absolut gelungen. Ich verfolge Blazin'Daniel und seine Musik jetzt seit ca. 2010 und es macht Spaß sich seine Entwicklung mit anzusehen und von Track zu Track jedes Mal eine Verbesserung zu erkennen.
Er steckt sehr viel Liebe und Arbeit in seine Musik und das hört man. Identität ist wieder ein "Doppelalbum" mit 20 Tracks - statt nur 10-12 - in dem auch wieder sehr viel Gefühl steckt. Es ist diesmal recht abwechslungsreich gestaltet, ein guter Mix aus gefühlvollen Texten und Zerstörung pur. Jeder Titel bringt eine Message rüber. Insbesondere sei an dieser Stelle auch nochmal das Booklet erwähnt, das sehr aufwendig gestaltet ist und einige Einblicke in das Leben von Daniel ermöglicht.
In meinen Augen ein top Album von einem top Künstler, das sein Geld auf jeden Fall wert ist. Ich freu mich zu sehen, wie es mit ihm weiter geht.

Anka vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Anka

Bestes Album *-*
Erstmal nach Hause gekommen & sofort die Fan Edition ausgepackt. Hab das T-Shirt schon seit 18 Uhr an & will es gar nicht mehr ausziehen. *-* Bestes Album ever. *0* Nur zum Weiterempfehlen.
Diese Texte, diese Beats, das Booklet, das T-Shirt, einfach alles perfekt. So wundervoll. Ehrlich. Ich danke Dir für dieses tolle Album.

Erstmal Respekt an Dich, dass du das trotz der Hater alles so durchziehst. Diese ganzen Texte in deinem Booklet... Alles was Du erlebt hast... & immer wieder aufgestanden bist, so etwas muss man erst mal schaffen. Ich feier das ganze Album & hör es mir jetzt schon zum zweiten Mal an.
Meine Lieblingssongs sind "Manchmal" & "Denk an mich" & Danke für die 4 Autogrammkarten, muss ich mir erstmal im Zimmer schön hinstellen,dass es jeder sehen kann. :)

Nochmal Respekt an dich & tut mir Leid wegen dem Vorfall letztens... War nicht so gemeint. Werde mir ab jetzt alle Alben, die vielleicht noch kommen, kaufen.

Dominik vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Dominik

Die Wahrheit über unsere Welt, Mitmenschen und das Leben.
Als ich dein Album schon am Mittwoch bekommen habe, war ich überrascht und habe mich sehr darüber gefreut, auch über deine 3 Autogrammkarten. Endlich ist das Warten vorbei und es hat sich gelohnt. Ich finde, dass die 15 € gut investiert sind. Ich habe jede einzelne Seite vom Booklet gelesen, deine Worte sind wahr und ich finde mich auch selber in deinen Seiten & deinen Liedern wieder. Dein Booklet ist der Hammer geworden. Dein Album Identität ist dein bestes Album aller Zeiten und du hast dich damit selber übertroffen. Ich habe ebenfalls vorbestellt, weil ich wusste wie gut deine Alben sind. Ich hatte keine Zweifel und habe Vertrauen in dich. Meine Lieblingslieder sind Identität, Armageddon, Nicht wie du, Sarkophag, Royal Flush, Zug der Rache, Denk an mich, Never trust a Bitch, Purge Anarchy, Apokalypse, Heimatlos, Drei Regeln, Manchmal, Kein Schmerz bleibt, Im Namen der Menschheit und Offline. Ich liebe deinen Rap.

Der deutsche Rap bekommt durch dich eine ganz andere Bedeutung. Ich finde, dass du der beste deutscher Rapper bist. Ich höre deine Lieder jeden Tag, in guten und schlechten Zeiten. In schlechten Zeiten hilft mir deine Musik, sie bringt mich weiter bzw treibt mich an weiterzumachen. Sie bringt mich zum nachdenken bzw umdenken und gibt mir Verständnis, Trost, Kraft & Mut. Ich bin froh, dass ich zufällig auf deinen Song "Du weißt nicht wer ich bin" auf Youtube gestoßen bin, noch weitere Lieder von dir angehört habe und dich auf Facebook verfolgt habe. Du hast mich mit deinen Liedern richtig überzeugt und gepackt. Ich bin ein großer Fan von dir.

Danke, dass du Musik machst und für deine Träume kämpfst und zeigst, dass man alles schaffen und erreichen kann. Mach weiter so. Du hast meinen Respekt und meine Treue als Fan. Ich werde dich immer unterstützen. Mein Text kommt von Herzen. :)

Michelle vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Michelle

Musik mit Herz
Das Album ist mega gut geworden du wirst immer besser und besser. Man hat bei dir nichts zu bemängeln. Mach weiter so mit ganz viel Freude und Herzblut... Echt tolles Album.

Phil vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Phil

Albumrezension Track by Track – Blazin'Daniel „Identität“
Vorwort:
Diese Rezension umfasst die objektive Meinung zu jedem einzelnen Track und wird sich aus folgenden Punkten zusammensetzen ( nicht immer selbe Reihenfolge):
- Eindruck nach dem ersten Hören / Beatwahl
- Inhalt des Songs
- Flow, Variationen innerhalb des Songs
- Soundqualität des Songs
- Gedanken beim hören des Songs
Zum Abschluss wir es ein großes Fazit zum Gesamtprodukt, sowie eventuelle Verbesserungsvorschläge bzw. Anreize für das nachfolgende Album geben

01: Identität

Gleich zum Anfang des Albums wird eine sehr düstere, fast schon erdrückende Atmosphäre präsentiert. Mit einer sehr niedergeschlagener Stimme erzählt uns der Rapper aus Kassel, Blazin'Daniel aus seinen vergangenen Lebensjahren bis heute, sowie dem Vergleich der Meinungen bzw. das Verhalten seiner Mitmenschen heute, im Gegensatz zu damaliger Zeit. Mit langsamer Geschwindigkeit und deutlichen Vocals gleicht er sich dem dramatischen Beat an und lässt somit den Zuhörer ein Gefühl von „ ich sitze neben dir und erzähl dir etwas, Bruder“ zukommen .
02: Armageddon

Gleich nach dem ersten Titel bekommen wir die andere Seite von dem traurigen, zerbrochenem Blazin`Daniel zu sehen. Auf aggressivem Beat mit kräftigen Drums und zerschellenden Becken wird hier eine bedrohliche, eskalierende Stimmung verbreitet. Mit dem Song „Armageddon „ rechnet der sonst so melancholische Rapper mit damaligen Fans und Rapkollegen ab mit denen er damals wie heute in Konflikt steht. Ohne Rücksicht auf Verluste knallt Blazin dem Zuhörer mit druckvoller Stimme die Fakten ins Gesicht. Nach diesem Song wird dem Zuhörer bewusst Blazin`Daniel ist nicht nur der zerbrochene kraftlose Rapper.

03: Ignoranz

Der Titel des Songs ist ein gutes Stichwort: Ignoranz. Blazin hatte es sicherlich nicht einfach an den Punkt zu kommen wo er heute letztendlich steht. Er erzählt uns hier den schwierigen Weg nach oben. Hier wird ein deutliches Statement an alle ausgerufen die in irgendeiner Weise an Blazin's Arbeit gezweifelt haben, oder ihm den Weg nach oben erschwert haben. Selbstbewusst macht er klar „ mit mir könnt ihr es nicht machen, ich schlage zurück!“ Trotz diesem ernsten Thema beflügelt der Beat den Zuschauer es Blazin gleich zu tun und einfach tun, was man für richtig hält und banale Versuche von Menschen zu stoppen, was man macht zu ignorieren.
04: Nicht wie du

„ Nicht wie du“ ähnelt „ Ignoranz „ ein wenig , aber Blazin macht hier noch einmal deutlich das er sich von anderen absetzt . Mit schnellem Rhythmus unterstrichen macht er klar: Der Schlüssel zum Erfolg ist Siegeswillen, Arbeit und vor allem trotz Tiefschlägen sein Ding zu machen, sowie auf Internethate mit Ignoranz zu reagieren. Denn wie wir wissen sind Worte schneller geschrieben als gesprochen.
05: Sarkophag

Mit sanften Pianoanschlägen und mit süßer gepitchter Stimme entführt uns Blazin in eine Art Traumwelt und erzählt uns wie in „ Identität „ auf seiner eigenen Art das er es oft nicht leicht hatte. Sei es mit Freunden oder seinen Ex – Frauen. Und trotzdem macht Blazin heute seine Musik und verzaubert damit viele Fans.
06: Royal Flush

Mit einem kraftvoll- motivierenden Beat steigt Blazin in „Royal Flush „ mit Kraftvoller Stimme ein und rappt darüber das er es selbst kaum glauben kann, zu sehen das er es kaum glauben kann das er heute oben steht und sich von anderen Rappern absetzt indem er Musik macht. Auf seine eigene Art . Außerdem erzählt er, dass Menschen bei ihm stehen solange er dinge macht die dem Publikum gefallen zum Beispiel den Diss von dem Musiker „Alex Solo“, sich dann aber genauso schnell wieder abwenden und beleidigt fühlen sobald gegen einen selbst geschossen wird. Als Beispiel dient hier Armageddon.

07: Zug der Rache

Mit diesem Song macht Blazin wieder einmal klar dass es wichtig ist immer weiter zu kämpfen und sich dabei trotzdem treu zu bleiben und mit schlechten Menschen abzurechnen. Trotz diesem ernsten Thema flowt Blazin hier auf einem mutmachendem, fröhlichem Beat.

08: Denk an mich feat. Ced

Auf diesem Song bringt uns Blazin mit seinem ersten Featuregast auf seinem neu erschienenem Werk „Identität“ „Ced“ nah, dass die beiden genau dasselbe durchmachen mussten wie viele von uns. Doch sie machen klar „ auch wenn du Zweifel hast ob es noch weiter geht, musst du aufstehen und deinen Weg weiter gehen, um dein Ziel zu erreichen. Wir sind das beste Beispiel dafür. „Ced“ fügt sich mit seinem Part in dem Song gut ein und macht das ganze etwas abwechslungsreicher. Auch er hat eine Stimme die sich sehr schnell einprägt und gut hören lässt.

09: Never trust a Bitch

Auf episch süßem und doch aggressivem Beat zeigt uns Blazin wieder einmal das er kein Blatt vor den Mund nimmt wenn es um ernste Themen geht und diese sich in den Köpfen der Zuschauer halten sollen. Mit gezielt druckvoller Stimme auf dem Beat und harten Worten zeigt Blazin den Zuschauern seinen Standpunkt, wenn es um Frauen geht. Speziell geht es hier um eine Frau aus seinem Umfeld, wie Sie ohne Skrupel ihren Freund mit Blazin betrog und danach trotzdem wieder zu ihrem Partner zurück ging. Außerdem erzählt er uns was er alles unternahm um seine alte Beziehung zu verdrängen und ebenso im gleichen Zug zu vergessen.

10: Purge Anarchy

Angelehnt an den gleichnamigen erfolgreichen Kinostreifen erzählt Blazin den Zuhörern mit seinem Song „Purge Anarchy“ wie ihn seine Mitmenschen über die Jahre verändert haben und das nichts mehr wie früher ist. Denn er rechnet mit namentlich genannten Menschen ab und „säubert“ so seine Seele von schlechten Dingen aus der Vergangenheit.

11: Apokalypse feat. Benykaja

Auf einen schnellen bedrohlichen Beat zeigt Blazin mit seinem zweiten Featuregast „ Benykaja“ Fakten unserer Gesellschaft auf. Aggressiv nehmen die beiden Rapper Stellung zu unmöglichen Zuständen heutzutage. Auch „Benykaja“ ist gut für diesen Song ausgewählt und trägt dazu bei das der Song ein heftiger Schlag in die Magengrube der Politiker und allen höher gestellten Person dieser Bevölkerung ist.

12: Heimatlos

Und wie es der regelmäßige Wechsel von Aggressiv und Gefühl so will sind wir mit „Heimatlos“ wieder bei einem Song in dem die Zuhörer wieder die gefühlvolle Welt von Blazin entführt werden. Man hört in einem sehr nachdenklich machenden Song das Blazin sich in dieser Welt irgendwie fremd fühlt und erzählt dem Zuhörer wieder einmal ein Stück aus den nicht so erfreulichen Momenten seines Lebens. Zusammen mit dem sehr traurig gestimmten Beat verleiht der Song den starken Drang auch über sein Leben nachzudenken. Denn dann wird einem bewusst eigentlich ist Blazin'Daniel nur ein Mensch wie du und ich

13: Drei Regeln

Wieder einmal auf einem sehr episch, beflügelnden Beat erklärt Blazin dem Zuhörer die 3 goldenen Regeln um nicht in der heutigen Welt unter zu gehen. Es gibt Fakten über die heutige Gesellschaft an den es nichts zu rütteln gibt und genau diese führt er musikalisch perfekt auf.

14: Zeitmaschine

Angefangen mit einer Sprachnachricht und melancholischem Beat lässt Blazin wieder sein Herz bluten und berichtet über seine Exfreundin und zeigt wie es ihm ohne Sie geht. Genau das sind besondere Songs in dem sich die meisten Zuhörer wiedererkennen und sagen können „ Hey, so geht es mir auch!“

15: Manchmal feat. Devize

Man könnte sagen Teil 2 von „ Mein Herzblut für dich „. In diesem wunderbaren Meisterwerk schreibt Blazin die Geschichte weiter und zeigt seinen Zuhörern „ Scheiße, nicht nur dir geht es so! Ich sterbe auch ohne meine Mrs. Perfekt und richtet wieder einmal gefühlvolle Worte an diese eine besondere Exfreundin, welche jeder von uns hat. Der dritte und letzte Featuregast „ Devize“ erledigt hier auch wie seine Vorgänger einen perfekten Job und macht den Song mit seiner unverwechselbaren Stimme und einer sehr einprägsamen Hook zu einem weiteren Meisterwerk aus dem Hause Blazin'Daniel

16: Kein Schmerz bleibt

In diesem Song rechnet Blazin mit seiner Exfreundin ab. „ Kein Schmerz bleibt „ ist ein gutes Gegenstück zu „Manchmal feat. Devize“ und zeigt das man irgendwann selbst mit der größten Liebe abschließen muss.

17: Endgültig

Auch „Endgültig“ ist eine gute Fortsetzung von „Kein Schmerz“ und Blazin macht klar „ Auch wenn du meine große Liebe warst, ich wünsche mir diese Zeit nicht zurück und geh den Weg weiter, auch ohne Dich!“

18: Im Namen der Menschheit

Auch dieser Song ist eine gute Fortsetzung zu „Apokalypse feat. Benykaja“. Hier verabschiedet sich Blazin von der alten Welt und zeigt seinen Zuschauern anhand von Beispielen wie sich unsere Gesellschaft Heute im Gegensatz zu damaliger Zeit verändert hat. Mit druckvoller Stimme und einem gut ausgewähltem „Weltuntergang“ Beat geht dieser Song unter die Haut.

19: Gewinnerattitüde

Stichwort Gewinnerattitüde macht Blazin noch ein weiteres Mal deutlich , dass es wichtig ist immer sein Vorhaben durchzuziehen, egal wie viele einem sagen „ Aus dir wird nie etwas „! Oder „ich glaube nicht daran das das was wird!“ Blazin erzählt dem Zuhörer hier ein weiteres Mal das der Weg nach oben nicht leicht war, aber er es letztendlich mit Siegeswillen nach oben geschafft hat und das Ende des Weges keineswegs erreicht ist. Der motivierende Beat rundet das Ganze zu einem guten Motivationssong ab

20: Offline

Der Abschließende Song „offline“ reicht sich praktisch mit „ Identität“ die Arme und rundet das Album gut ab. Blazin macht auf episch gutem Beat das die heutige Gesellschaft nur von Sozialen Netzwerken abhängig macht und er sich genau von diesem „immer überall präsent sein“ abkapseln möchte. Ein sehr gutes Beispiel welches Blazin hervorhebt ist das wir heute nur noch Handynummern sind und nur im Internet leben. Und wenn wir alle mal tief in uns hinein gehen hat er damit ziemlich recht, damals war alles Analog, heute ausschließlich Digital.

Fazit:

„ Identität“ ist ein würdiger Nachfolger von „Karma“. Mit abwechslungsreichen Themen, passend dazu gewählte Beats und talentierte Kollegen von Blazin'Daniel setzt der melancholisch und doch selbstbewusste Rapper aus Kassel einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere als „Rapper mit Herz“ Die Songs sind allesamt hochwertig produziert und es macht einfach Spaß sich mit dem Album zu befassen, denn man erkennt sich wieder und bezieht es automatisch auf sein eigenes Leben. Denn Blazin'Daniel ist trotz des Erfolges und der schweren Situationen ein ganz normaler Mensch wie du und ich.

Ovoxo vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Ovoxo

TOP!!!
Hammer Album!

Daniel dein Album IDENTITÄT ist der Wahnsinn! Es ist krass zu sehen, wie du es immer wieder schaffst Musik zu machen, die bewegt. Ich hoffe du hörst nie auf mit Musik machen. Es ist einfach ein MUSS deine Alben zu besitzen. Auch dieses Jahr hast du es geschafft zu zeigen das harte Arbeit sich lohnt. Jeder Song dieses Albums hat ein perfektes Thema und es passt einfach mal wieder alles vorne und hinten zusammen. Hammer Arbeit !!!

nicole reinelt vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von nicole reinelt

Identität ist einfach nur hammer
Wie versprochen habe ich das Album 2x gekauft, einmal digital und einmal als CD mit einem unglaublich guten Booklet.
Das Booklet ist einfach sehr schön zu lesen und auch als neuer Hörer von Blazin'Daniel fängt man an ihn zu verstehen.
Meiner Meinung nach wirkt Blazin'Daniel bei diesem Album sehr viel erwachsener als bei den anderen Alben - aus dem Grund, weil er Themen anspricht, bei dem die meisten Leuten eher schweigen oder sich der Mehrheit anschließen, obwohl sie anders denken.

Einerseits wirkt Blazin'Daniel erwachsener, anderseits zeigt er auch wieder mal das seine Tracks authentisch sind, er rechnet mit Leuten ab, die ihm immer Steine in den Weg legen wollten.
Diese Leute werden teilweise hart zerstört, auf einer anderen Weiße auch sehr schlau und elegant zerstört.

Tracks wie Identität, Sarkophag, Denk an mich, Heimatlos, Drei Regeln, Zeitmaschine, Manchmal, und vor Allem "Im Namen der Menschheit" lassen einen sehr nachdenken. Genau dafür liebe ich auch diese Musik so sehr.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei und ich kann nur jedem dieses Album empfehlen.

Nico vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Nico

WOW!
Einfach der Wahnsinn Rap aus dem wahren Leben. Ganz andere Texte wie sonst aber trotzdem typisch blazin'daniel :) Musik zum Nachdenken und genießen das Album ist jeden Cent wert :)

Allahverdi vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Allahverdi

Typisch Blazin' Daniel-Style
Für jeden, der ein Ohr für gute Beats mit einem Text, der die Probleme sozialer Verhältnisse der Menschen untereinander im 21. Jahrhunderts mit Hand zur Trauer und Aggression in der Stimme anspricht, hat, ein Muss für die Musiksammlung. Als einer, der alle Werke von Blazin' Daniel hört, kann ich ruhigen Gewissens sagen, dass sich von Authentizität über Karma zu Identität hin die Qualität der Alben in ihrem Wachstum nicht stagniert ist. Alles in allem ein typisches Album von Blazin' Daniel, welches demonstriert, dass deutscher Rap auch aus der Seele jedes Bürgers sprechen kann.

Manuel Baltes vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Manuel Baltes

Blazin'Daniel is back!!!
Ein neues Jahr, ein neues Album!! Und wie nicht anders zu erwarten war, hat er sich mal wieder um Längen selbst übertroffen!!! Authentizität war sehr gut, Karma war heftig und nun Identität, das meiner Meinung nach die voherrigen beiden Alben ZUSAMMEN locker in die Tasche steckt!!! Und nein ich sage das nicht als "Fanboy." ICH sage das, weil es einfach so ist!!! Wer anderer Meinung ist, hat einfach keine Ahnung und/oder ist zu viel Fanboy von anderen Künstlern!! Der Wiedererkennungswert ist wie gewohnt sehr authentisch und hoch! Auch der neue Style (weniger deepe Songs, dafür mehr von Hass und Abneigung geprägte Songs) gefällt mir sehr sehr gut!!! Identität spricht aus, was in der heutigen Welt so passiert und das wird einem schon direkt mit dem ersten gleichnamigem Song bewusst!! Wir leben in einer Welt voller Lügen und Heuchler, worauf auch gleich direkt im nächsten Song "Armageddon" expliziter eingegangen wird! "VERTRAUE NIEMANDEM" ist die Message die damit klar mitgeteilt wird! Im nächsten Song "Ignoranz" stellt Daniel klar, dass auf das Gehate anderer Menschen ganz klar gepfiffen wird. Mit "Nicht wie du" zeigt Daniel, dass sich Ehrgeiz auszahlt macht, wenn man an seinen Träumen festhält! Im Song "Sarkophag" wird sogleich das Thema bearbeitet, was passiert, wenn man sich mal gehen lässt und dem Ruf der Masse folgt! Gleich darauf in "Royal Flush" wird aber sofort wieder stark angezogen und der Hauptmessage gefolgt, die das Album ausmacht. "Identisch bleiben". Dann geht weiter mit "Zug der Rache" und weiterhin wird klar gemacht das die Meinung anderer uninteressant ist! Dann kommen wir zu wie gewohnt etwas tiefgründigeren Songs, was nicht heißen soll, dass ein Künstler nicht nur das machen soll, was sich die Masse wünscht sondern das, was er fühlt und möchte! "Denk an mich" heißt es zuerst mit einem tollem Feature: Ced. Wie der Name des Songs schon ahnen lässt, wird einem klar gemacht wie es im Absturz ist, aus dem man sich heraus kämpfen möchte! Doch schnell heißt es im nächsten Song "Never trust a B*tch" wieder was es bedeutet verraten zu werden, nur diesmal von Menschen, denen man das niemals zugetraut hätte, da man sie eigentlich als Lebenspartner für die Ewigkeit gesehen hat... "Purge Anarchy", der nächste Song, spricht aus, was man doch gerne mal ausleben wollen würde, wenn man pausenlos nur Verrat erfahren hat... Nun zu "Apokalypse" hier wird eine weitere kranke Seite der Welt dargestellt, die alles andere als schön ist... Morde hier, sinnlose Kämpfe da.. joa einfach traurig, was auch gleich im darauf folgendem Song "Heimatlos" sehr gut erläutert wird! TRUST NO ONE wird in diesem Song großgeschrieben!!! Ist ja auch nicht toll, wenn man sich nirgends geborgen fühlt... Deshalb gibt es auch "Drei Regeln" wie der nächste Track sagt... Regel Nummer 1: Erkenne deinen Feind! Regel Nummer 2: Denk nur an deinen eigenen Ar***! und schließlich Regel Nummer 3: Mach kein Fan zu deinem Freund!!! Bleibt man diesen Regeln treu lebt man um einiges Sorgenfreier.... Aber gleich sofort wird auch gezeigt was geschieht, wenn man diese Regeln nicht befolgt... "Zeitmaschine" spiegelt die Trauer eines Menschen wieder, der jemanden zu tief in sich hinein gelassen hat und von dieser Person sehr schwer wieder los kommt... Woran auch gleich angeknüpft wird mit "Manchmal". Hier wird die verspürte Reue noch mal verdeutlicht und vor allem durch das tolle Fature von Devize, der wie immer tadellose Arbeit abgeliefert hat mit Gänsehaut Faktor... All dieses Leiden bringt nur auf Dauer nichts, weil man daran selbst kaputt geht und hier kommt "Kein Schmerz bleibt" ins Spiel!! Der Song vermittelt mir persönlich sehr viel Kraft, da ich derartiges auch durchzumachen habe... Deshalb muss ich auch wie im nächsten Meilenstein "Endgültig" lernen, nicht mehr nach hinten, sondern nach vorne zu sehen!!! Um eine Scheinmatrix geht es im Song "Im Namen der Menschheit", hier wird schnell deutlich wie kaputt unserer Welt schon geworden ist durch Medien usw und wie sie uns alle auffressen wollen.... Nun aber Richtung Album-Ende-Ziellinie und hierfür spricht "Gewinnerattitüde". Er steht für Standfestigkeit, trotz all der falschen Menschen, die auf ihrer Schleimspur hinter dir her kriechen!!! Und letztendlich "Offline" ist wie der Name schon sagt ein ausklinken aus dieser kranken Welt, eine Flucht dahin wo einen niemals wieder findet aber man möchte sich dennoch nicht ganz ausgrenzen da ein Leben allein auch nichts ist!!!

Das war im Groben ein kleiner Einblick in jeden der 20 Songs von mir, der hoffentlich für den Leser dieser Rezession zum Kauf reicht? :) Wer mit Blazin'Daniel Musik vertraut ist, wird nicht enttäuscht werden, da es Flow Technisch wieder einfach Spitze ist! Und für die, die neu auf den Blazin'Daniel Zug aufspringen möchten, ich empfehle traut euch!!! Ihr werdet sicher nicht enttäuscht, denn der Junge versteht sein Handwerk und liefert mit Sicherheit keinen Müll ab!!! Von mir gibt es auf jeden Fall großes Lob für dieses Goldstück :) Es steckt einfach dazu an, es immer und immer wieder von vorne hören zu wollen!!! Woher er immer wieder diese wahnsinnige Kraft nimmt solche Bretter abzuliefern, bleibt mir zwar ein Rätsel, aber seine Musik bestärkt einen in allen Lebenslagen durchzuhalten und zu kämpfen statt unterzugehen im Hass und Neid der Menschheit!!!

Krafczyk Michael vergibt 5 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von Krafczyk Michael

Ein würdiger Nachfolger zu Authentizität und Karma.
Danke Daniel! Identität ist ein überragendes Meisterwerk!
Man spürt in jedem Song , dass er seine Texte einfach mit Herz & Seele rappt , lyrisch aufschreibt und dies auf die richtigen Beats verpackt.
Jeder Track erzählt eine eigene Geschichte mit der man sich super identifizieren kann. Egal ob emotionale oder hassgeprägte Songs.
Viele Songs sprechen die Probleme der heutigen Gesellschaft aus Deutschland an.
Im Allgemeinen Ist das Album ein würdiger Nachfolger von Authentizität und Karma. Flowlich, lyrisch und Instrumentaltechnisch gibt das Album all das her, was ein geniales Album brauch.

René Puttkammer vergibt 4 Sterne für den Download Blazin'Daniel - Identität [Explicit] Bewertung von René Puttkammer

So nun eine relative umfangreiche, aber allgemein gehaltene Rezension.
Erst einmal zum Album,

Dieses Album hat meine Vorstellung übertroffen, ich dachte mir da vorherige Album (Karma, auch sehr empfehlenswert) wäre schon spitze, aber wenn man dieses Album inhaliert, hört, sich reinzieht oder what ever, erkennt man einen deutlichen Unterschied. Meiner Meinung nach ist die Trackauswahl sehr unterschiedlich, und da ist für jeden Geschmack was dabei, und davon bin ich überzeugt. Raptechnisch, finde ich es sehr gut, und auch einzelne Lieder wie zum Beispiel "Manchmal, "Endgültig", "Never trust a Bitch", "Purge Anarchy" gehören seit dem ersten Hören zu meinen Lieblingen, und wer sich explizit einzelne Songs kauft, dann einen von denen. Ich würde dazu raten die CD zu kaufen, denn da hat man 'ne richtig schicke Platte in der Hand, und wenn man sich die oben genannten 4 Tracks kauft verpasst man weitere 16 Stück, die sich wirklich sehr lohnen !

Wieso 4 Sterne?

Easy zu erklären, dieses Album sprüht vor Emotionen, und vor allem Perfektion. Jeder, der dieses Album gehört hat und eine neutrale Bewertung abgibt, und Daniel so wie ich, schon seit Beginn an verfolgt, sieht und hört wie er sich von Album zu Album verbessert hat. Und deshalb bekommt dieses Album von mir auch diese gerechtfertigten 4 Sterne, da ich weiß das es erstens 'nen kleiner Ansporn ist, und zweitens... wenn ich diesem Album 5 Sterne geben würde, wären wohl Daniels Fähigkeiten ausgeschöpft, sind sie aber nicht ! Denn Daniel beweist mit seinen Album wieder mal wie viel Mut und Motivation in dieser Platte steckt. Die Perfektion und Emotionen sind ebenso deutlich zu hören, dennoch denk ich, dass die Grenze noch lange nicht erreicht ist, da geht noch was ! ;)

Kurzes Fazit: Für 19,99 bekommt man eine hochwertige CD, mit verdammt guten Tracks, und unterstützt einen Künstler mit Herz !

Lg

Alle Alben von Blazin'Daniel:

keine weitern Alben von Blazin'Daniel gefunden